Direkt zum Hauptbereich

Schwarz-Weiß Muffins

Heute gibt es mal wieder ein Muffin-Rezept. Für meine Verhältnisse ziemlich unspektakulär aber es muss ja nicht immer aufwendig sein oder?
Für 12 Muffins benötigt man:
  • 150g Mehl
  • 3 gestr. TL Backpulver
  • 1 Pck. Pudding Pulver Vanille Geschmack
  • 125g Zucker
  • 1 Pck. Vanillin- Zucker
  • 4 Eier
  • 150g zerlassende Butter
  • Kakaopulver (ich hatte keins da und habe Trinkschokolade benutzt)
  • Milch
1.Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillin- Zucker, Puddingpulver, Eier, und Butter in eine Schüssel geben und kurz glatt rühren.
2. Die Hälfte des Teiges in die Form geben.Sind ca. 2 Esslöffel pro Form.
3. 2-3 EL Kakao und 1-2 EL Milch in den restlich Teig geben und etwas umrühren
4. Dunklen Teig in die Form geben. Und ab in den Ofen bei ca. 180°C für 25 Minuten.
5. Die Muffins schmecken sehr lecker vor allem wenn sie ganz frisch sind.Aber abkühlen lassen sonst gibt es Bauchschmerzen

Kommentare

  1. Wann darf ich vorbeikommen und kosten:D

    man, ich will jetzt auch Muffins -.-

    AntwortenLöschen
  2. bin ja ein großer Fan von Muffins & Cupcakes, werde ich mal nachbacken :)

    Das mit dem Abkühlen lassen sagt mir ständig wer, aber ich mach es nie und natürlich habe ich hinterher immer Bauchschmerzen^^

    AntwortenLöschen
  3. Sehr ansprechend und sehr tolles Rezept; vielen Dank dafür.
    Sehen sehr gut gelungen aus; ich selbst habe es ja nicht so mit dem Backen :-(, leider.

    Liebste Grüße an Dich!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar von euch .Aber ich weise euch darauf hin,dass wenn ihr hier ein Kommentar verfasst und absendet eure Daten erfasst und gespeichert werden. Im Sinne des Datenschutz kommentiert nur wenn ihr damit einverstanden seid.