Sonntag, 31. Januar 2016

Ankündigung :Essie Blogparade

Wollte euch mal bescheid geben, dass es diese Woche eine Essie Blogparade gibt und ich am Freitag auch mitmache.
Habe euch schon mal den Plan gepostet, damit falls ihr Interesse hab auch auf den anderen Blogs mal vorbeischaut. Bin auch schon gespannt was die andere so machen.
Wer mir auf Instagram folgt hat die Woche schon eine Minieinblick auf meinen Post bekommen.



Montag, 01.02.: small Pebbled Forrest - Polished with Love - Sulfur & Cookies
Dienstag, 02.02.: Billchen’s Beauty Box - Shaleyly - Peonytwist
Mittwoch, 03.02.: hydrogenperoxid - What do you fancy? - Schminktussis Welt  
Donnerstag, 04.02.: Beauty and mooore
Freitag, 05.02.: Redcat06 - Technical Cuteness
Samstag, 06.02.: Missyswahnsinn - Peonytwist
Sonntag, 07.02.: Bracelets and Heels - In Love with Life - Kirschblütenschnee

Freitag, 29. Januar 2016

Lush: Tooth Fairy

Das ich mal Zahnputzpuder ausprobiere hätte ich nie gedacht. Aber wie man sieht jetzt kann ich dies auch von der Liste der Dinge streichen, die man mal machen sollte xD.
Ich kenne ja schon die Toothy Tabs von Lush aber das Tooth Powser ist neu. Es gibt sie in zwei Sorten.
Selber hatte ich mir jetzt so nicht gekauft sondern es war in einem Geschenkset drin, welches ich im Sale gekauft habe nach Weihnachten.
Preislich liegt es bei 7,95€ und ist vegan.

Lush sagt:
Wunsch frei! Schließ die Augen, schwenke die Zahnbürste und wünsch dir was. Zahnbürste? Ja genau, mit dem Tooth Fairy Tooth Powder wird deine Zahnbürste zum magischen Zauberstab, der dir ein Lächeln aufs Gesichts putzt. Das Zahnputzpulver schmeckt köstlich nach Erdbeere, dennoch reinigen Pfeilwurz, Rübenpulver und Zitrone deine Zähne blitzblank. Die Zahnfee selbst wäre begeistert von so gesunden Zähnen!
Tauch deine magische Zahnbürste einfach in das Pulver und dann putze wie gewohnt drauf los.

Ich benutze es so, dass ich etwas Pulver, man braucht wirklich nicht viel, in die saubere Handfläche gebe und das mit der feuchten Zahnbürste das abputze. Man auch auch gleich das etwas im Mund tun. Klappt auch.
Allerdings würde ich mit der Zahnbürste jetzt nicht ins Pulver gehen.
Das wäre auch schon ein Punkt, den ich verbessern würde. Eine andere Verpackung, wie z.B. eine Duschgelflasche würden beim portionieren viel einfacher sein. Man könnte es so auch eher auf die Zahnbürste geben.
Im Mund schäumt es wirklich sehr auf. Sogar mehr als ich von anderen Zahnpastas kenne.
Die Zähne fühlen sich nach dem putzen sauber an.Da merke ich keinen Unterschied zu anderen Zahnpastas.
Ja ich weiß, ihr wollt jetzt auch endlich mal wissen wie es schmeckt. ich muss sagen das war als ich das Produkt in der Hand hielt auch mein erster Gedanke.
Ich würde jetzt nicht sagen, das es wie Erdbeeren schmeckt. Meiner Meinung ist es süßlich und hat was vom Snow Fairy Duschgel , nur eben für den Mund. Dabei hat man aber auch eben noch einen Pulvergeschmack. Dieser erinnert mich an Kieselerdepulver oder Kautabletten.
Was ich nicht so toll finde, ist das Glitzer enthalten ist. Hallo, das ist doch total unnützlich und hat in Zahnprodukten nichts verloren.

Fazit:
Ich kann es nicht anderes sagen, es ist interessant und gar nicht mal schlecht. Für jeden Tag ist es für mich selber nicht aber ich nehme zur Zeit immer am Wochenende.
Die andere Sorte "Atomic" möchte ich auch gerne noch probieren, weil mir glaube ich dieses süßes nach einer Zeit bestimmt auf die Nerven geht. Bin bei Zahnpasta sowieo ein großer Fan von Abwechslung.

Habt Ihr schon Erfahrung mit  Tooth Fairy ? Wäre das überhaupt was für euch?

Mittwoch, 27. Januar 2016

[Lacke in Farbe...und bunt!] OPI "My Private Jet "

Diese Woche geht es bei Lacke in Farbe ... und bunt!  um die Farbe braun. Meine Auswahl ist bei braun jetzt nicht so groß. Entschieden habe ich daher für einen tollen Lack von OPI  und zwar "My Private Jet ".
Es ist ein brauner Lack mit Holoschimmer. Es gibt ihn in zwei Versionen. Einen Vergleich sehr ihr hier.
Auftragen lässt er sich problemlos .Er deckt mit zwei Schichten. Kurze Trockenzeit.Nur die Haltbarkeit könnte etwas besser sein.Nach zwei Tagen hatte ich schon ein paar Absplitterungen.

Wie findet Ihr die Farbe?


Montag, 25. Januar 2016

Kneipp Schäumendes Badesalz "Träumen"

 Kneipp hat seit kurzen zwei schäumende  Badesalze auch den Markt. Preislich liegen sie bei 0,95€
Heute stelle ich euch den ersten Zusatz vor, der sich "Träumen" nennt. Duftrichtung Nachthyazinthe und Inkanuss. Ganz ehrlich, wüsste nicht wie die beiden jetzt duften.
Das Badesalz braucht eine Zeit um sich aufzulösen.Hatte selbst als ich rein ging noch eine Menge Körner gespürt.
Das Wasser färbt sich dunkel lila.Wobei es bei mir eher nach grau ausgesehen hat.
Es gibt Schaum aber, das bisschen ist nach fünf Minuten auch leider wieder weg.Finde ich sehr schade.
Eine Pflegewirkung konnte ich auch nicht feststellen.
Dafür gibt es Dufttechnisch positives zu berichten. Der Duft hat eine gute Stärke und hält sehr lange an.
Wie man sich fast schon denken kann, duftet es blumig.Wobei der Duft eher alt herkommt und ich mich dabei immer an die Seifen , die meine Oma im Kleiderschrank hatte erinnere. Allerdings fand ich den Duft jetzt auch nicht nervig. Er ist ok aber ich bevorzuge dann doch eher andere Düfte.
Das Gesamtpackt ist befriedigend.

Habt Ihr die neuen Kneipp Badesalze schon ausprobiert?

Freitag, 22. Januar 2016

Marc Jacobs Lipstick"Boy Gorgeous"

Einer meiner zwei Beauty Weihnachtsgeschenke war unter anderem auch ein weitere Lippenstift  von  Marc Jacobs. Ich hatte euch letztes Jahr schon die Farbe "Je T'aime" vorgestellt. Preislich liegen die Lippenstifte je nach Kurs bei ca. 27€
Ich habe im Internet geschaut nach den Farben aber es ist doch was anderes wenn man sie vorher nicht mal swatchen kann.
Würde "Boy Gorgeous" als beeriges Rot beschreiben  . Das Auftragen war auch hier wieder super einfach. Die Deckkraft ist super .Eine mal über die Lippen und das war es schon .

 Auf den Lippen ist der Lippenstift schön cremig und wird mit der Zeit Semi-Matt. Ohne Essen und Trinken ist er so um die 3 Stunden cremig, dann wird er etwas trockener. Insgesamt ist die Haltbarkeit bei ca. 5 Stunden. Die Lippen fühlen sich aber auch zum Schluss nicht ausgetrocknet an. Der Lippenstift hat keinen duft wie man es von anderen Marken kennt.
Ich bin auch von dieser Farbe wieder sehr angetan und es wird wohl bestimmt mit der Zeit noch einen andere Farbe einziehen. Wirklich schade das man die Sachen hier zu Lande so schwer bekommt.

Habt Ihr Erfahrung mit den Beautyprodukten von Marc Jacobs? Wie findet ihr die Farbe?

Mittwoch, 20. Januar 2016

[Lacke in Farbe...und bunt!] OPI "Suzi Shops & Island Hops"

 Die Woche geht es um Rosa bei  Lacke in Farbe ... und bunt! . Naja ich liebe ja Pink aber rosa ist so gar nichts meins. Trotzdem habe ich bei meinen unlackierten Nagellacken einen Lack gefunden.
Und zwar OPI "Suzi Shops & Island Hops, der Lack ist aus der Spring 2015 Hawaii Collection.
Ein richtiges helles Babyrosa, welches nach zwei Schichten immer noch nicht so richtig deckt.Dafür trocknet er recht schnell.
Ich habe schon beim lackieren gemerkt, dass es nicht meine Farbe ist. Habe dann überlegt mir was ich es vielleicht erträglicher machen kann und habe den "Confettis" Topper von Loreal drüber gemacht. Es ging zwar aber so richtig hat es mich nicht überzeugt. Beim Kaffee bei meinen Eltern meinte meine Mutter nur zu mir. "Uh das ist ja eine schreckliche Farbe" . Und so bliebt der Lack nur für drei Stunden drauf.:)
Der Lack wird aussortiert!

Wie findet ihr den Lack?Sind Rosa Nägel was für euch?

Montag, 18. Januar 2016

Lush Milky Bath

 Im Lush Standartsortiment sind im letzten Jahr auch ein paar neue Sachen eingezogen. So auch das
Milky Bath Schaumbad. Preislich liegt es bei 5,95€ .Es reicht für zwei Anwendungen.

Lush sagt:
Weine nicht über verschüttete Milch - bade darin! Dieses beruhigende kleine Milchflaschen-Schaumbad ist gefüllt mit erheiterndem Orangenöl und abgeschöpfter Milch, um deine Haut mit einem Augenblick der Freude zu verwöhnen. Der Flaschendeckel aus Kakaobutter verleiht deiner Haut zusätzlich noch etwas Geschmeidigkeit. Für ein superschaumiges Badeerlebnis einfach ins einlaufende Wasser krümeln.
 Es gibt eine große Menge Schaum, welche auch sehr lange anhält. Sein Versprechen cremig zu sein hält es ein.Meine Haut war ganz weich nach dem Bad.
Ich wurde aber nicht sagen, das es an Süßigkeiten in der Kindheit erinnert. Genau wie man mir im Lush Shop erzählte , erinnert es einen eher an frische Wäsche. Mag ja den Duft von Yankee Candle in der Richtung auch sehr gerne. Wobei ich es hier viel wärme finde. Richtig frisch aber nicht die Art von Frische die man im Badreiniger findet.
Ich kann euch Milky Bath wirklich nur empfehlen. Der frische Duft ist mal was anderes. Ach auch die Stärke und Länge des Duftes waren echt gut.

Habt Ihr das Milky Bath schon ausprobiert?

Freitag, 15. Januar 2016

[Tag] Kurz vor konventionell – Jahresfavoriten 2015

Auch wenn das Jahr schon ein paar Tage alt ist kommt heute noch ein Jahresrückblick in Sachen Beauty.
Die liebe Stephie von  Sulfur & Cookies, hat mich nämlich getaggt. Der Tag stammt  im Original von Another Anna stammt.

Folgende 6 Kategorien galt es zu beantworten:

  1. Eine neue Entdeckung
  2. Ein Holy Grail
  3. Eine Wiederentdeckung
  4. Eine Überraschung
  5. Liebste Marke 2015
  6. Liebster eigener Look
  7. Eine Inspirationsquelle
  8. Ein erreichtes Ziel
  9. Ein neues Ziel für 2016


 1. Eine neue Entdeckung
Da ich auch nicht jünger werde habe ich dieses Jahr speziell auch nach Tagecremes mit LSF geschaut. Die richtige habe ich nicht gefunden. Die Cremes, die ich für meine fettige Haut im Sommer benutze hatten keine. Da ich mit den speziellen Sonnencremes fürs Gesicht nicht zufrieden war, vor allem im Punkt mattieren, suchte ich nach alternativen. Fündig wurde ich bei Clinique und dem Clinique City Block. Der Post dazu gibt es hier
2. Ein Holy Grail 
Ist einfach die Rival del Loop Young Eyeshadowbase. Preislich mit ca. 2€ einfach nicht zu toppen. Habe in den letzten Jahren wirklich viele ausprobiert.Von günstig bis teuer aber keine hat es mir so angetan wie diese. Mag zwar auch die von Artdeco sehr gerne aber die  Rival del Loop Young ist mir dann doch ein kleines bisschen lieber. Mit ihr hält mein Lidschatten wirklich den Tag durch.
3. Eine Wiederendeckung
Ist für mich der Schnelltrockenlack von Lacura (Aldi Süd). Ich hatte ihn schon mal vor vier Jahren aber irgendwie habe ich ihn dann nicht weiter beachtet. Aber  vor zwei Jahren bin ich dann wieder auf ihn gestoßen und seit 2015 ist er einfach mein Liebling geworden. Preislich ein Hit ca. 2€ für 12ml. und die Leistung ist einfach Top. Ich habe Gott sei dank das Glück das nicht ganz so weit weg von mir, die Aldi Grenze ist und ich so mir immer einen Vorrat anlegen kann.

4. Eine Überraschung
Sind für mich dieses Jahr matte und vor allem dunklere und lila Töne. Natürlich spreche ich von Lippenstiften.. Wie konnte ich bisher ohne Diva von MAC leben. Ok etwas übertrieben. Aber für mich ist es echt eine Überraschung wie gut mir die Farben gefallen und auch stehen. Und wenn meine Mutter schon zu mir sagt , trage doch lieber den in lila soll das schon was heißen.
5. Liebste Marke 2015
Ganz ehrlich, habe ich nicht. Könnte jetzt zwar schauen von welcher Marke ich mir am meisten gekauft habe. Das müssten dann wohl OPI Nagellacke sein aber so richtig kann ich das wirklich nicht beantworten.
6. Liebster eigener Look
War dieses Jahr wohl , Mascara und ein Lippenstift. Das geht einfach immer.
7. Eine Inspirationsquelle
Eigentlich Ihr alle. Darum lese ich Blog eben aber auch viel bei Instagram.
8. Ein erreichtes Ziel
Ich habe dieses Jahr viel gezielter eingekauft und auch eine Menge verbraucht. Interessant ist, das man gerade den Punkt gezielter kaufen, bei vielen anderen Blogger auch liest.
Aber ich schauen wirklich ob ich es brauche .Nur bei zwei Kategorien klappt es nicht immer  Nagellacke und Lippenstifte.
9. ein neues Ziel für 2016
Einmal weiter so gut Sachen aufbrauchen und noch gezielter Sachen kaufen. Auch mal mehr Lidschatten außerhalb der Lieblingsfarben benutzen.

Wie sieht es bei euch aus?

Mittwoch, 13. Januar 2016

[Lacke in Farbe...und bunt!]Ciaté " birhtday blue"

 Diese Woche geht es bei Lacke in Farbe ... und bunt! um Mittelblau. Blau ist ja wirklich nicht so mein Ding aber , ein paar Nagellacke habe ich dann doch. Sogar welche die ich noch nicht gezeigt habe.Ok liegt auch daran das dieser neu ist. Hatte ich die letzten zwei Jahre den Ciaté Adventskalender und wollte dieses Jahr aussetzten.
Nun hatten sie bei TK Maxx den Kalender nach Weihnachten auf 13€ runtergesetzt und ich bin dann doch schwach geworden.
" birhtday blue" wirkt aufgetragen etwas heller als in der Flasche. Das Auftragen selber ging auch problemlos, die Farbe deckt mit zwei Schichten. Die Trockenzeit ist echt schnell.
Und da auch einige Topper im Adventskalender waren, habe ich hier mal "Snow globe" ausprobiert. Der war wie ich feststellen konnte schon letztes Jahr drin.Jedenfalls habe ich ihn schon. Fand das Auftragen nicht ganz so einfach da die Partikel sich nicht so ganz leicht verteilt haben.Dafür war die Trockenzeit fix.
Mit der Haltbarkeit bin ich zufrieden.Hatten den Lack zwei Tage solo und zwei mit Topper drauf.Bis auf etwas Tipwear nach drei Tagen war alles gut.

Wie findet Ihr den Lack?

Dienstag, 12. Januar 2016

L’Oréal Paris Indefectible Matt Lippen Puder Stift Nr.008 "I gotta Feeling"

Von L’Oréal gibt es zur Zeit ganz neu die Indefectible Matt Lippen Puder Stifte. Es gibt zur Zeit fünf Farben für je ca. 12,95€.
Ich habe mich für die Nr.008  "I gotta Feeling" entschieden.

 L’Oréal sagt:
Ein getöntes Puder von intensiver, aber unaufdringlicher Farbe. Der innovative Schwamm-Designer-Applikator bietet neue Wege zum Auftragen von Lippenfarbe – für präzise definierte Lippen und lang anhaltende Farbe. Matt, mit 8-Stunden-Halt für alle vier Lippenfarben. Unsere Innovation INDEFECTIBLE MATT vereint getönte Puderpigmente, Polymere, samtige Mikrokugeln und einen Schwamm-Designer-Applikator für präzise modellierte Lippen, absolut wischfest und nicht austrocknend.
Die Packung und auch die Farbe auf den Schaumapplikator lassen vermuten das  "I gotta Feeling" eher ein lila Ton ist. Aufgetragen ist er aber eher ein beeriger Ton.
Das Auftragen mit dem Schaumapplikator geht super einfach. Nur musste ich schon ein paar mal über die Lippen gehen und genug Farbe drauf zu bekommen.

Das Tragegefühl ist schon etwas komisch am Anfang. Sehr trocken aber nicht beschwerend. Habe das Gefühl überhaupt nichts auf den Lippen zu haben.Doch sind sie staub trocken. Aber dabei noch glatt.
Es ist wirklich mal was ganz anderes.Würde aber sagen, für Leute die so schon trockene Lippen haben, sind die Puder Lippenstifte nichts.

Die Haltbarkeit war gut aber die angegeben acht Stunden sind auch mal wieder leicht übertrieben. Nach vier Stunden war die Farbe schon sehr blass bei mir.
Muss sagen das es wirklich was neues ist und mich schon sehr überrascht hat. Preislich nicht ganz billig für ein Drogerieprodukt.


Habt Ihr die L’Oréal Paris Indefectible Matt Lippen Puder Stift schon ausprobiert? Wie gefallen sie euch?

Montag, 11. Januar 2016

Kneipp Badekristalle Besinnlichkeit

 Diesen Zusatz bin ich leicht hinterher gerannt.Den nicht überall gab es ihn.Jetzt sehe ich den Zusatz irgendwie überall. Naja ich konnte halt nicht warten.Bezahlt habe ich 0,95€
Vanille, Nelke, Orange und Mandeln werden versprochen  und eigentlich auch nicht gebrochen. Den der Zusatz duftet total nach Lebkuchen, richtig lecker.Auch die Stärke und Länge des Duftes ist sehr angenehm.
Auf den Bild sieht das Wasser etwas zu gelb aus.In echt erinnert es dann nicht so an Urin sondern hat mehr ein goldenen Stich.Durch die beige Wanne kommt das ab und an nicht immer richtig rüber.
Meine Haut wurde nicht trocken nach dem Bad fand sogar sie war leicht weicher .
Was den Zusatz von seiner 1+ leider noch entfernt ist, dass mir hier wirklich der Schaum gefehlt hat.
Das wäre bei diesen tollen Duft wirklich noch das Plus gewesen.

Habt Ihr die Kneipp Badekristalle "Besinnlichkeit" schon ausprobiert?

Mittwoch, 6. Januar 2016

[Lacke in Farbe...und bunt!] OPI "Pineapples Have Peelings Tool"

Nach einer kleinen Pause geht es heute bei  Lacke in Farbe ... und bunt! weiter und zwar mit Gold.
Ich habe mich nicht für eine weihnachtliche Version entschieden, sondern wie ich finde eher was für Karneval.
Und zwar OPI "Pineapples Have Peelings Tool"
Den Lack gab es in der Hawaii Collection vom letzten Jahr. Ich hatte aus der Collection bisher nur das Mini Set. Aber vor einer Weile habe ich den Lack bei TK Maxx entdeckt und mitgekommen.
Der Lack habt eine goldene Base mit verschieden Glitzerpartikel. Er lässt sich trotz den Glitzerpartikel recht gut auftragen und deckt mit zwei Schichten
Er trocknet auch recht fix, Schade finde ich nur das man die Glitzerpartikel wieder überlackiert und sie daher ab und an stumpf daher kommen.
Positives kann ich aber von der Haltbarkeit und dem ablackieren berichten. Nach drei Tagen hatte ich noch nicht mal Tipwear und trotz dem Glitzer ging der Lack sehr leicht ab.

Wie gefällt euch der Lack?


Montag, 4. Januar 2016

Dresdner Essenz Winterbeerenbad

 Winterbeerenbad hört sich vielversprechend an. Die Duftprobe hat mir schon sehr gefallen. Preislich liegt der Zusatz bei 0,95€
Das Badewasser wird leicht in einen lila Ton gefärbt.Es braucht aber sehr langsam bis es sich auflöst.Es entsteht eine sehr kleine Schaumschicht, welche aber sobald man in der Wanne geht auch schnell verschwindet.
Der Duft ist in der Tüte sehr angenehm.Nicht zu künstlich wie man es vom anderen Zusätzen kennt.
In der Wanne selber ist der Duft zwar nicht sehr stark aber man hat die Beeren noch leicht in der Nase.
Eine Pflegewirkung konnte ich nicht feststellen.
Fazit:
Der Duft ist nett aber hier fehlt mir wirklich der Schaum?
Von mir gibt es ein befriedigend.

Habt Ihr das Winterbeerenbad schon ausprobiert?