Direkt zum Hauptbereich

Clarins Huile Lotus Gesichtsöl


Heute stelle ich euch ein Produkt vor, dass ich jetzt seit 1 1/2 Jahre benutze und sehr angetan davon bin.
Es gibt drei verschiedene Versionen des Gesichtsöl.  Huile Lotus ist spezielle für Mischhaut und ölige Haut.Enthalten sind 30ml für 39,99€.
Klingt zunächst sehr teuer aber ich kann euch sagen, ich bin mit den 30ml 10 Monate ausgekommen.

Inhaltsstoffe:
Corylus avellana (Hazel) seed oil, pelargonium graveolens flower oil, parum/fragrance, rosmarinus officinalis (rosemary) leaf oil, helianthus annuus (sunflower) seed oil, anthemis nobilis flower oil, salvia sclarea (clary) oil, nelumbium speciosum flower extract, tocopherol, citronellol, linalool, geraniol, limonene, citral, coumarin, benzyl benzoate

Ich benutze das Gesichtöl nur Abends sozusagen als Nachtcreme. Außer im Sommer. Nach dem ich mein Gesicht gereinigt habe, ist das Öl der letzte Schritt. Fünf-sechs Tropfen reichen schon aus. Ich gebe die Tropfen in die Handflächen und verteile sie.Dann massiere ich das Öl ins Gesicht ein.
Es zieht gut ein aber es bleibt eine leichte fettige Schicht zurück.Daher benutze ich es nur Abends.
Was mir schon nach nur einer Anwendung aufgefallen ist, meine Haut sieht Morgens frischer und ausgeglichen aus.
Schon nach ein paar Tagen hatte ich das Gefühl etwas weniger zu glänzen.

Allerdings hält der Effekt nur bei regelmäßiger Anwendung an. Auch habe ich das Gefühl bei Regelmäßiger Anwendung bekomme ich weniger Pickel.
Da ich ja meine Pflege Routine damals komplett verändert habe, liegt es aber wohl nicht nur an dem Gesichtsöl!
Doch ist es ein fester Bestandteil meine Pflege geworden.Klar es verbringt jetzt nicht von heute auf morgen Wunder (welches Produkt macht das schon), doch  habe ich in der Zeit keine Verschlechterung sondern eher eine Verbesserung meine Haut festgestellt.

Kennt Ihr das Gesichtsöl?Benutzt Ihr selber eins?

Kommentare

  1. Ich mag Gesichtsöle sehr gerne! Das mit den Pickeln kann ich nur bestätigen, ich glaube einfach das die Haut überpflegt wird oder vielleicht werden die Poren verstopft wenn man es regelmäßig aufträgt. Ich verwende ein Gesichtsöl nur 2x die Woche und es wirkt Wunder! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hätte früher nie zu einem Öl gegriffen bei meiner Haut.Gut das man schlauer wird und eine gute Beratung hilft auch.Seit dem ist es ein fester Bestandteil in meiner Pflege.

      Löschen

Kommentar veröffentlichen