Mittwoch, 26. November 2014

Lush: Stepping Stone (Fußpeeling)

Ich mag ja Fußpeelings und auf meiner Lush Wunschliste stand schon länger dieses Füßchen.
Stepping Stone kostet 5,35€

Lush sagt:
Unser Stepping Stone Fußpeeling aus Meersalz und Bimsstein, das raue Haut hinfort schrubbt. Kakaobutter und Jojobaöl machen die Füßchen geschmeidig, aber nicht fettig. Diesem frechen grünen Füßchen haben wir unseren beliebten You’ve Been Mangoed-Duft mit belebendem Zitronengras gegeben, damit gehören Stinkefüße der Vergangenheit an!Anwendung: Brich ein Stück Stepping Stone ab, vermenge es in der Handfläche mit Wasser und rubbel mit dem entstandenen Brei dann kräftig an der aufgeweichten Hornhaut.

Inhaltsstoffe:
Sodium Bicarbonate, Pumice Powder (Bimssteinpulver), Citric Acid, Simmondsia Chinensis Seed Oil (Bio Jojobaöl), Maris Sal (Feines Meersalz), Theobroma Cacao Seed Butter (Fair Trade Bio Kakaobutter), Cymbopogon Citratus Leaf Oil (Zitronengrasöl), Gardenia Jasminoides Fruit Extract (Gardenienextrakt), Citrus Limon Peel Oil (Zitronenöl), Citrus Aurantifolia Oil (Limettenöl), Aqua (Wasser), Lycopodium Clavatum Extract (Bärlapppulver), *Citral, *Geraniol, *Citronellol, *Limonene, *Linalool, Parfüm, Cl 42090. Vegan / Selbstkonservierend

Vorweg ,das mit den abbrechen kann man schlicht  vergessen.Stepping Stone ist sehr bröselig. Ich habe ihn gleich nach dem ausgepacken (wie man sieht,ein Zeh ist schon abgefallen) in eine Dose gepackt. Dort ist er eigentlich fast nur noch Pulver. Was aber gar nicht so schlimm ist.
Benutze das Peeling meist wenn ich mich abgeduscht habe und das Wasser aus der Wanne ist. Schütte ich mir eine kleine Menge in die Hand. Man braucht wirklich nicht viel.Dann massiere ich mir damit meine Füße.Optisch ist es grüner Matsch und ich würde es euch wirklich raten nicht außerhalb der Dusche/Badewanne zu benutzen.
Es ist sehr fein aber nach dem abspülen fühlen sich meine Füße total weich und gepflegt an. Der Duft ist auch sehr angenehm.

Fazit:
Ich bin positiv überrascht von dem Peeling.Nur finde ich es schade, dass das Teil nicht so Fest wie ein Bimsstein ist. Habe mich aber an schnell an das "Pulver" gewöhnt. Es ist viel feiner als das was ich sonst benutzte. Von mir gibt es eine Empfehlung.

Kennt Ihr den Stepping Stone? Benutzt Ihr überhaupt Fußpeeling?

Kommentare:

  1. Also das klingt ja gar nicht schlecht. Ich bin ja inzwischen voll der Fußpflegefreund geworden :D Hab eines der Peelings in der Tube von dm, aber das mag ich nicht sonderlich.

    AntwortenLöschen
  2. Ich kenne es noch nicht, aber es hört sich gut an. Ab und zu peele ich auch die Füße.
    xo

    AntwortenLöschen