Direkt zum Hauptbereich

Weleda Duschcremes

Ich habe vor kurzen ein tolles Set von Weleda Produkten zum testen bekommen.Da ich aber auch da einen oder andere Teil zu Hause stehen habe, habe ich etwas überlegt wie ich euch all die Sachen vorstelle.
So packe ich die Sachen in verschiedene Sets zusammen und machen dabei noch jemanden Glücklich der auch mal zu Wort auf meine Blog kommen möchte.
Heute geht es eben um die Weleda Duschcremes.
Insgesamt kann ich euch drei verschieden Düfte vorstellen. Lavendel, Citrus und Granatapfel*
Einige von euch werden sich jetzt fragen:"Was Chrissi kauft sich ein Lavendel Duschgel?" Nein hat sie nicht.
Meine Mutter ist ein großer Fan der Weleda Lavendel Reihe.Ich habe euch hier schon mal den passenden Badezusatz vorgestellt.Aber ich selber bin da eben nicht so der Fan von.Daher hat es meine Mutter auch mal sehr gefreut, dass sie ihre Meinung teilen kann.
Preislich liegen die Duschcremes bei ca.5,99€ (je 200ml)Granatapfel ist 1€ teurer.Dann gibt es natürlich noch Unterschiede in welchen Laden ihr sie kauft!
Lavendel:
Duftet herrlich nach Lavendel, gar nicht künstlich.Man kann es gut verteilen und es lässt sich auch wieder ganz leicht abspülen. Auch bleibt etwas auf der Haut zurück.Nach dem Duschen ist der Duft auch noch etwas im Badezimmer so riechen (was ich bestätigen kann) Das Hautgefühl ist sehr angenehm und man fühlt sich nach dem duschen sehr entspannt.Passend dazu empfiehlt meine Mutter das passende Körperöl, welche einen entspannende Wirkung hat.
Ich habe es auch mal probiert.Es ist von den Eigenschaften wie die anderen Sorten nur eben mit Lavendel.Wobei ich fand es jetzt nicht ganz so schlimm, wie bei manchen anderen Produkten oder dem passenden Badezusatz.
Inhaltssoffe:
Wasser, Sesamöl, Zuckertensid, Alkohol, waschaktive Aminosäure, Glyzerin, Carrageenan, Lavendelöl, Xanthan, Milchsäure, Mischung natürlicher ätherischer Öle.
Citrus:
Ich liebe ja sehr gerne frische/fruchtige Düfte. Citrus finde ich vom Duft total perfekt.Frisch und fruchtig.Es erinnert auch nicht an Putzmittel (was bei der Duftrichtung schon oft vorkommen kann). Es ist sehr ergiebig und lässt sich gut auf der Haut verteilen.Nach dem abduschen bleibt was vom Duft auf der Haut zurück.Die Haut selber fühlt sich weich und geschmeidig an.
Inhaltssoffe:
Wasser, Sesamöl, Zuckertensid, Alkohol, waschaktive Aminosäure, Glyzerin, Carrageenan, Zitronenöl, Xanthan, Milchsäure, Mischung natürlicher ätherischer Öle.
Granatapfel:
Die Eigenschaften sind genauso gut wie bei den beiden anderen Sorten. Allerdings gefällt mir der Duft hier nicht zu gut.Es erinnert schon sehr am Lavendelduft nur hat es dabei eben noch einen fruchtige Note von Granatapfel.Ich habe es auch mal meiner Mutter gegeben und sie war ganz begeistert.ihr hat vor allem diese Mischung sehr gut gefallen.
Inhaltssoffe:
Wasser, Zuckertensid, Sesamöl, Alkohol, waschaktive Aminosäure, Sonnenblumenöl, Glyzerin, Mischung natürlicher ätherischer Öle, Carrageenan, Macadamianussöl, Granatapfelsamenöl, Auszüge aus Hirsesamen und Sonnenblumenblütenblättern, Xanthan, Milchsäure. 

Fazit:
Von der Pflege und den anderen Eigenschaften finde die die Weleda Duschcremes wirklich toll.Angenehme Pflege.Klar die sind etwas teurer als andere Marken aber ich finde sie sind ihr Geld wert.Klar passt einen nicht jede Duftnote.Citrus ist von den die ich vorgestellt habe wirklich mein klarer Favorit.

Habt ihr die Weleda Duschcremes schon ausprobiert?Habt ihr eine Lieblingssorte oder könnt ihr noch eine andere hier nicht gezeigte Sorte empfehlen?


*Dieses Produkt wurde mir kostenlos von Rossmann zu Verfügung gestellt.


Kommentare