Montag, 29. September 2014

Lush Rose Queen Badekugel

Rose Queen habe ich in meiner Aufbrauchtüte mit Badezusätze gefunden.Hatte sie mal in einem Geschenkpaket drin.Alleine kostet die Kugel 4,75€ .Die Kugel duftet sehr angenehm, fast wie ein Rosenstrauss.

Lush sagt:
Du liebst unsere Badekugel Tisty Tosty, aber wünschst dir ab und an auch ein Rosenbad, das eher verspielt als ernst daherkommt? Bitte sehr – hier ist es! Keine ernsten, hochtrabenden romantischen Gedanken; hier läufst du verzückt durch einen Rosengarten, während deine Hände über die Büsche streichen.
Ihr Duft ist ein leichter, floraler Rosenakkord mit Rosenabsolue sowie Geranie mit Bernsteinnoten von Heiderose. Das Badewasser nimmt eine rosig pinke Färbung an mit ein paar Tigerlilien-, Apfel- und Ritterspornblüten, die auf der Oberfläche schwimmen.
Mo sagt, dass sie hier zu ihrem ursprünglichen Ballisticstil zurückgekehrt ist. Für Zeiten, wenn du nichts mehr willst, als in einfachere Zeiten voller Blumen, Natur und unschuldiger Einfachheit zu flüchten.


Inhaltsstoffe:
Sodium Bicarbonate, Citric Acid, Parfüm, Rosa Damascena Extract (Rosen Absolue), Cistus Ladaniferus Leaf Oil (Zistrosenöl), Cistus Ladaniferus Resin (Labdanumharz), Lilium Tigrinum Flower Extract (Tigerlilienblütenblätter), Amaranthus Caudatus Extract (Amaranthblüten), Pyrus Malus Flower Extract (Apfelblütenblätter), Lonicera Caprifolium Flower (Geißblatt), Malva Sylvestris Flower Extract (Wilde Malve), *Citral, *Citronellol, *Limonene, *Linalool, Benzyl Alcohol, Benzyl Salicylat, Geraniol, Lilial, Hydroxicitronellal, Cl 45410.

Seht Ihr was ich sehe? Langsam bekomme ich echt eine Abneigung gehen Zusätze wo Blütenzeugs oder so was drin ist.Es war wieder fischen angesagt.Den rausgefischten Berg erspare ich euch diesesmal.Auch nach den dritten mal abduschen klebte immer noch was mir.Echt harteneckig das Zeug.
Wie bei vielen Badekugeln löst sich auch  Rose Queen viel zu schnell auf.Was ich immer sehr schade finde.
Das Wasser färbt sich in einen schönen "kitschigen" Rosa Ton.I like.
Eine Pflegewirkung gab es nicht aber was negatives ist mir auch nicht aufgefallen.
Der Duft bleibt rosig.Zwar etwas abgeschwächt aber immer noch gut wahrnehmbar.

Fazit:
Wer auf Rosenduft steht, kein Schaum braucht und nix gegen die schwimmende Beigabe hat.Kann ich die Badekugel empfehlen.
Ich werde sie aber nicht mehr nachkaufen.

Habt Ihr Rose Queen schon mal ausprobiert?Wie steht ihr zu den ganzen Blüten etc. stört euch so was auch?

Sonntag, 28. September 2014

Meine Woche

Gesehen:  Guardians of the Galaxy, Sons of Anarchy, heute-show
Gehört: Editors-An end has a start
Gelesen: Luther von Neil Cross
Getan: bei der Akupunktur und Krankengymnastik gewesen, Papa im Krankenhaus besucht

Gegessen: Apfel-Rum Strudel (eindeutig zuviel Rum drin:), Salat mit Garnelen in Kräuterbutter
Getrunken: Kakao, Saftschorle, Rum
Gedacht: ich hasse es BHs zu kaufen
Gefreut: das Papa gestern wieder entlassen wurde(wusste gar nicht das die auch Samstags Leute entlassen im Krankenhaus)
Geärgert: über sogenannte Freunde
Gewünscht: eine Portion Glück
Gekauft: Nagellacke, Nähmaschine
Geklickt:Blogs etc.
Gestaunt: das die Zahnkrone soviel Geld kostet.bzw, die Verblendung
Fünf neue Lacke
Nun besitze ich eine Nähmaschine.Natürlich war ich an diesen Tag zu Fuß unterwegs und musste sie schleppen.
Akupunktur bekomme ich auch mal wieder aber diesmal für die Schulter
Die sind wirklich lecker.

Wenn Ihr mehr von meiner Woche etc. sehen wollt.Schaut mal auf mein Instagram Account vorbei

Mittwoch, 24. September 2014

Weleda Hafer Shampoo , Spülung und Haarkur

 Heute stelle ich euch drei weitere Produkte von Weleda vor.Diesmal geht es um das Hafer Aufbaushampoo, die Aufbau Spülung und die Haarkur. Die Preise der Produkte sind von Laden zu Laden verschieden (mir ist aufgefallen das es bei Weleda echt Unterschiede bis zu 5€ gibt.Je nachdem wo man sie kauft oder bestellt)
Hafer Shampoo ca. 6,99€ 190ml
Das Hafer Aufbau-Shampoo reinigt mild, glättet die Haaroberfläche und mindert Haarbruch und Spliss, für geschmeidig schönes Haar. Mit Bio-Jojobaöl und Extrakten aus Bio-Hafer und Bio-Salbei gibt es dem Haar seinen natürlichen Glanz zurück. Das an Marzipan erinnernde Aroma der Tonkabohne, Mimose und Zedernholz lassen die Hafer Pflegeprodukte blumig zart duften.
Bei trockenem und strapaziertem Haar ist die schützende Hülle angegriffen. Die schützenden, aufbauenden und strukturierenden Eigenschaften des Hafers unterstützen den Aufbau einer gesunden Haarstruktur. Das Haar erlangt seine natürliche Glätte und Geschmeidigkeit zurück.

Inhaltstoffe:
Wasser , waschaktive Aminosäure, Zuckertensid, Hafer-Aminosäuren , Alkohol , Glyzerin , Xanthan , Mischung natürlicher ätherischer Öle1 , Fettsäureglyzerid , Natriumpyroglutamat , Auszug aus grünem Hafer , Jojobaöl , Auszug aus Salbeiblättern , Milchsäure , Pyroglutaminsäureester , Arginin , Weizenproteinhydrolysat , Natriumphytat 

Meine Meinung
 Was mir zuerst aufgefallen ist, ist der sehr markante Duft.Anfang fand ich ihn wirklich schrecklich, doch mit der Zeit ist es besser geworden( oder meine Nase hat sich dran gewöhnt) Der Duft hat schon was von Marzipan, wobei der Duft nicht ganz so süß ist wie man ihn sonst her kennt.Aber vorweg keine Angst der Duft bleibt nicht in den Haaren.
Das Shampoo ist flüssiger als anderes und sehr ergiebig.Ein kleiner Klecks reicht für meine Schulterlangen Haaren dicke aus.Es schäumt nicht ganz so stark auf.Ich reibe es immer etwas in den Händen auf. Bei den ersten paar Haarwäschen empfand ich es ziemlich komisch, da meine Haare nach dem Auswaschen sich sehr stumpf angefühlt haben.Doch im trockenen Zustand fühlt sich das Haar doch sehr weich an. Allgemein fühlten sich meine Haare etwas dicker an und etwas mehr Volumen.Auch glänzten meine Haare sehr schön. In der ersten Wochen ist mir aufgefallen, das meine Haare doch etwas schneller nachgefettet sind.Das hat sich aber nach ca. 2 Wochen gelegt und ich brauche sie nur alle zwei Tage waschen.

Hafer Spülung: ca. 6,99€
Die feuchtigkeitspendende Hafer Aufbau-Spülung sorgt nach dem Haarewaschen für eine Extra-Portion Pflege. Eine Komposition hochwertiger pflanzlicher Wirkstoffe glättet die Haaroberfläche und verbessert so die Kämmbarkeit. Die weich duftende Spülung mit pflegendem Bio-Jojobaöl, Bio-Kokosöl und Auszügen aus Bio-Hafer und Bio-Eibisch verleiht dem Haar Elastizität, Widerstandskraft und Glanz.
Frei von Silikonen und sulfathaltigen Tensiden.
Bei trockenem und strapaziertem Haar ist die schützende Hülle angegriffen. Die schützenden, aufbauenden und strukturierenden Eigenschaften des Hafers unterstützen den Aufbau einer gesunden Haarstruktur. Das Haar erlangt seine natürliche Glätte und Geschmeidigkeit zurück.

Inhaltsstoffe:
Wasser , Alkohol , Fettalkohol, Pyroglutaminsäureester , Fettsäureglyzerid, Auszug aus grünem Hafer , Mischung natürlicher ätherischer Öle1 , Fettsäureester , Kokosöl , Jojobaöl , Carrageenan , Auszug aus Eibischwurzel , Xanthan , Zitronensäure , Arginin , Weizenproteinhydrolysat


Meine Meinung:
Der Duft ist hier nicht so stark wie beim Shampoo.Die Konsistenz ist hier genau so wie bei anderen herkömmlichen Spülungen. Nach dem Auswaschen fühlten sich meine Haare noch stumpfer an als nur mit dem Shampoo.Ich hatte sogar Knoten in den Haaren. Was ich beim Shampoo im trockenen Zustand änderte, konnte ich mit der Spülung nicht feststellen.Meine Haare fühlten sich sehr spröde an und platt an.

Hafer Kur ca. 9,99€ 100ml
Strapaziertes Haar braucht intensive Pflege, um zu seiner natürlichen Schönheit zurück zu gelangen. Die Hafer Aufbau-Kur enthält Bio-Jojobaöl, Bio-Kokosöl und Sheabutter, die das Haar kräftigen und nähren, ohne es zu beschweren. Die gehaltvolle Komposition unterstützt den Feuchtigkeitshaushalt der Haare, lässt trockenes, strapaziertes Haar wieder geschmeidig werden und umhüllt es schützend.
Frei von Silikonen und sulfathaltigen Tensiden.
Bei trockenem und strapaziertem Haar ist die schützende Hülle angegriffen. Die schützenden, aufbauenden und strukturierenden Eigenschaften des Hafers unterstützen den Aufbau einer gesunden Haarstruktur. Das Haar erlangt seine natürliche Glätte und Geschmeidigkeit zurück.

Inhaltsstoffe:
Wasser , Fettalkohol, Alkohol , Fettsäureglyzerid, Auszug aus grünem Hafer , Fettsäureester , Pyroglutaminsäureester , Jojobaöl , Sheabutter , Kokosöl , Sanddornöl , Carrageenan , Auszug aus Stiefmütterchen , Xanthan , Zitronensäure , Arginin , Weizenproteinhydrolysat , Mischung natürlicher ätherischer Öle

Meine Meinung:
Die Haarkur gibt es einmal als Einzelpackung zu kaufen oder auch in der  größeren Packung für mehrere Anwendungen.Der Duft ist bei der Kur sehr angenehm. Hier gefällt er mir von allen drei Produkten am besten. Die Kur lässt sich gut ins Haar verteilen. Man soll sie 5 Minuten einwirken lassen (was für mich wirklich die Grenze ist)
Auch hier werden meine Haare nach dem Auswaschen das Gegenteil von weich, wieder sehr stumpf.Selbst beim Haare kämmen kam ich nicht durch. Nach dem trocknen, glänzten meine Haare aber sehr schön und waren schön griffig. Allerdings sind meine Haare sehr schnell mit der Kur nachgefettet.

Fazit:
Vorweg habe ich schon einiges über die Hafer Serie gelesen und viele beschrieben auch das sie eine Übergangszeit brauchten. Mir gefällt das Shampoo sehr gut. Die Spülung und vor allem die Haarkur sind bei mir aber durchgefallen. Ich kenne das Gefühl, das die Haare nicht super weich sind nach dem auswaschen schon z.B. von der Haarmaske von alverde. Doch das ich sie nicht kämmen kann, ist für mich ein No-Go.


Wie sieht es bei euch aus.Habt Ihr schon Erfahrung mit eins der Produkte der Hafer Reihe?

Die  Produkte wurde mir kostenlos von Rossmann zu Verfügung gestellt.

Montag, 22. September 2014

Kneipp Naturkind Wikinger Schaum und Creme Bad

 Heute gibt es den nächste "neue" Zusatz von Kneipp.Diesmal die Sorte Wikinger ein Schaum und Creme Bad. Ich finde der Name passt dazu.Man muss sich die Wanne durch den Schaumberg zurück erobern:)
Die Tüte gibt es für 0,95€ unter anderem bei dm zu kaufen.
Weder auf der Packung noch im Internet konnte ich finden ob es nach was bestimmtes duften soll.Ich finde es duftet leicht fruchtig so in Richtung einer Beerensorte.Der Duft ist nicht so stark aber man hat in leicht in der Nase.
Es gibt wirklich eine große Menge an Schaum, der auch sehr lange hält.
Die Haut wurde leicht weich, was sehr angenehm war.
Ein kleinen Kritikpunkt habe ich aber.Im Grunde ist es der selbe Punkt wie beim Seeprinzessin Schaumbad.Die Farbe.Bei diesem soll sich das Wasser hell blau färben.In Wirklichkeit sieht es aus als ob man in dreckiges Wasser geht.Es ist eher ein grau mit leichten blau Stich.

Fazit:
Ein tolles Bad nicht nur für Kinder.Es gibt eine Menge Schaum und einen feinen Duft.Nur über die Farbe sollte man nochmal reden.

Kennt Ihr das Wikinger Schaum und Creme Bad schon?

Freitag, 19. September 2014

Müller Look-Box September 2014

 Ich hatte mal wieder viel Glück und war unter den 5000 die bei der Müller Lock-box Glück hatten.
Die Boxen konnten ab heute abgeholt werden und da ich sowieso bei der Akupunktur war, ging es dannach schnell (eher langsam, habe noch bei TKMaxx vorbeigeschaut) nach Müller.
Ich muss sagen, dieses mal bin ich nicht so ganz begeistert von der Box.

Mittwoch, 17. September 2014

Kat Von D Lipstick Adora

Ich habe euch noch gar nicht das zweite Produkt gezeigt was ich mich bei Sephora bestellt habe.
Neben der Too Faced Chocolate Bar Palette    habe ich mir noch ein Lippenstift von Kat Von D bestellt.
Die Farbe habe ich mir spontan ausgesucht. "Adora" ist laut Beschreibung ein metallisches gold rot.Preislich lag der Lippenstift bei. ca.17,19€
Optisch gefällt er mir von der Farbe aber auch von der Verpackung her ganz gut.Wobei etwas hochwertiger könnte die Verpackung bei diesen Preis schon sein..
Was mir als erstes aufgefallen ist, was leider nicht ganz so gut auf den Bild rauskommt.Der Lippenstift sieht schon sehr trocken aus.
Für die Lippenstiftriecher unter euch.Ja er duftet ganz leicht.Etwas nach Vanille aber nicht so wie bei MAC.
Die Pigmentierung und Farbabgabe ist sehr gut.Für den Swatch bin ich nur einmal drüber gegangen.Wie beim ersten Lippenbild.
Auf jedenfall sollte man einen Lipliner benutzen und für zu trockeneLippen ist der Lippenstifte leider auch eher schlecht geeignet, da er sich doch stark absetzt in den Lippenfältchen.
Er lässt sich aber gut auftragen und gleitet über die Lippen. Das Tragegefühl ist auch sehr angenehm.So Semi matt.Meine Lippen fühlen sich jetzt auch nicht trocken an.
Die Farbe gefällt mir aber wirklich gut.Diese matte/metallische Optik passt hier sehr gut.Auch kommt je nach Licht der Goldschimmer gut raus.
Die Haltbarkeit  liegt ohne das ich was trinken oder esse bei so 2,5 Std.
Adora ist jetzt keine Alltagsfarbe.Trotzdem gefällt sie mir,da sie mal was anderes ist und ich so ein Finish noch nicht in meiner Sammlung habe.

Wie gefällt euch die Farbe?Wäre das was für euch? Habt Ihr schon Erfahrung mit den Sachen von Kat Von D?Ich finde ich Lidschattenpaletten auch so toll!

Montag, 15. September 2014

Body Soul Wellness Gute Laune Bad Grapefruit und Bergamotte

 Als ich neulich durch Müller geschlichen bin und feststellen musste, das schon wieder alles umgestellt wurde, stand ich auf einmal vor der Müller Eigenmarke Body &Soul Wellness.Die Reihe hat nicht nur eine neue Optik bekommen sonder auch neue Produkte.Darunter auch neue Badezusätze.Mitgenommen habe vier Sorten.Leider weiß ich den Preis nicht mehr.Sie waren aber um 90Cent.
 Jede Packung hat eine Duftprobe.Was ich eigentlich sehr mag.Aber oft wird man dann auch enttäuscht wenn es hinter gar nicht danach duftet.
Das Badsalz ist orange und löst sich sehr langsam auf.Die Farbe geht in der vollen Wanne ganz verloren.
Schaum gibt es auch keinen.(Kann mir mal jemand erklären warum es bei den Badesalze von Isana welchen gibt?)
Die Duftprobe hat schön nach Grapefruit geduftet.Der Duft ist auch da wenn man die Tüte öffnet aber dann ist er wie vom Erdboden verschluckt.
Eine Pflegewirkung gab es auch nicht.Meine Haut wurde sogar etwas trocken.
Fazit:
Sorry aber das hat mit "Gute-Laune Bad" leider nicht zu tun.Macht bei mir eher schlechte Laune.
Und ich ahne schön böses wie die anderen Sorten sind.Hoffentlich gibt es doch noch ein Lichtblick.
Diese Sorte kann ich euch nicht empfehlen.

Habt Ihr die Body &Soul Wellness zusätze schon ausprobiert?

Freitag, 12. September 2014

dm Lieblinge September


Vorgestern kam die Mail, das die Boxen ausgeliefert werden.Ich bin zwar schon gestern an meiner Filiale vorbei gekommen aber hatte nichts zum tragen mit und wollte die Box jetzt auch nicht so überall mitschleppen.Hätte sie wohlmöglich noch liegen gelassen.
Also habe ich sie heute abgeholt. Diesmal war sie zum Vergleich zum letzten Monat echt leicht.

Mittwoch, 10. September 2014

Weleda Duschcremes

Ich habe vor kurzen ein tolles Set von Weleda Produkten zum testen bekommen.Da ich aber auch da einen oder andere Teil zu Hause stehen habe, habe ich etwas überlegt wie ich euch all die Sachen vorstelle.
So packe ich die Sachen in verschiedene Sets zusammen und machen dabei noch jemanden Glücklich der auch mal zu Wort auf meine Blog kommen möchte.
Heute geht es eben um die Weleda Duschcremes.
Insgesamt kann ich euch drei verschieden Düfte vorstellen. Lavendel, Citrus und Granatapfel*
Einige von euch werden sich jetzt fragen:"Was Chrissi kauft sich ein Lavendel Duschgel?" Nein hat sie nicht.
Meine Mutter ist ein großer Fan der Weleda Lavendel Reihe.Ich habe euch hier schon mal den passenden Badezusatz vorgestellt.Aber ich selber bin da eben nicht so der Fan von.Daher hat es meine Mutter auch mal sehr gefreut, dass sie ihre Meinung teilen kann.
Preislich liegen die Duschcremes bei ca.5,99€ (je 200ml)Granatapfel ist 1€ teurer.Dann gibt es natürlich noch Unterschiede in welchen Laden ihr sie kauft!
Lavendel:
Duftet herrlich nach Lavendel, gar nicht künstlich.Man kann es gut verteilen und es lässt sich auch wieder ganz leicht abspülen. Auch bleibt etwas auf der Haut zurück.Nach dem Duschen ist der Duft auch noch etwas im Badezimmer so riechen (was ich bestätigen kann) Das Hautgefühl ist sehr angenehm und man fühlt sich nach dem duschen sehr entspannt.Passend dazu empfiehlt meine Mutter das passende Körperöl, welche einen entspannende Wirkung hat.
Ich habe es auch mal probiert.Es ist von den Eigenschaften wie die anderen Sorten nur eben mit Lavendel.Wobei ich fand es jetzt nicht ganz so schlimm, wie bei manchen anderen Produkten oder dem passenden Badezusatz.
Inhaltssoffe:
Wasser, Sesamöl, Zuckertensid, Alkohol, waschaktive Aminosäure, Glyzerin, Carrageenan, Lavendelöl, Xanthan, Milchsäure, Mischung natürlicher ätherischer Öle.
Citrus:
Ich liebe ja sehr gerne frische/fruchtige Düfte. Citrus finde ich vom Duft total perfekt.Frisch und fruchtig.Es erinnert auch nicht an Putzmittel (was bei der Duftrichtung schon oft vorkommen kann). Es ist sehr ergiebig und lässt sich gut auf der Haut verteilen.Nach dem abduschen bleibt was vom Duft auf der Haut zurück.Die Haut selber fühlt sich weich und geschmeidig an.
Inhaltssoffe:
Wasser, Sesamöl, Zuckertensid, Alkohol, waschaktive Aminosäure, Glyzerin, Carrageenan, Zitronenöl, Xanthan, Milchsäure, Mischung natürlicher ätherischer Öle.
Granatapfel:
Die Eigenschaften sind genauso gut wie bei den beiden anderen Sorten. Allerdings gefällt mir der Duft hier nicht zu gut.Es erinnert schon sehr am Lavendelduft nur hat es dabei eben noch einen fruchtige Note von Granatapfel.Ich habe es auch mal meiner Mutter gegeben und sie war ganz begeistert.ihr hat vor allem diese Mischung sehr gut gefallen.
Inhaltssoffe:
Wasser, Zuckertensid, Sesamöl, Alkohol, waschaktive Aminosäure, Sonnenblumenöl, Glyzerin, Mischung natürlicher ätherischer Öle, Carrageenan, Macadamianussöl, Granatapfelsamenöl, Auszüge aus Hirsesamen und Sonnenblumenblütenblättern, Xanthan, Milchsäure. 

Fazit:
Von der Pflege und den anderen Eigenschaften finde die die Weleda Duschcremes wirklich toll.Angenehme Pflege.Klar die sind etwas teurer als andere Marken aber ich finde sie sind ihr Geld wert.Klar passt einen nicht jede Duftnote.Citrus ist von den die ich vorgestellt habe wirklich mein klarer Favorit.

Habt ihr die Weleda Duschcremes schon ausprobiert?Habt ihr eine Lieblingssorte oder könnt ihr noch eine andere hier nicht gezeigte Sorte empfehlen?


*Dieses Produkt wurde mir kostenlos von Rossmann zu Verfügung gestellt.


Montag, 8. September 2014

Lush Bubbleroon: Rose Jam

Das tolle wenn man mal aufräumt und seine Vorratskiste versucht aufzubrauchen, ist das man vergessene Schätze findet. So auch hier beim Öl-Schaumbad Rose Jam.Ich habe die beiden anderen Sorten schon vor einer gefühlten Ewigkeit euch vorgestellt aber diese Sorte irgendwie vergessen.Rose Jam kostet 6,45€ und je ein Klumpen reicht für ein Bad.

Lush sagt:
Dieses Bad sorgt dafür, dass du die Wanne besser gelaunt verlässt als du hineingestiegen bist. Zitrone bringt Klarheit und Wachheit und Rose hebt die Stimmung. Geranienöl bringt deine Haut ins Gleichgewicht, während Kokosnussöl und Sheabutter sie weich und zart machen. Mit dem Aroma von Rosen kombiniert mit der Süße von Marmelade hat Rose Jam denselben verführerischen Duft wie Ro's Argan Body Conditioner. Rose Jam Bubbleroon reicht für zwei Bäder, du kannst es also teilen, wenn du möchest!
Inhaltsstoffe:
Sodium Bicarbonate, Tartaric Acid, Sodium Laureth Sulfate, Cocos Nucifera Oil (Extra Vergine Kokosöl), Lauryl Betaine, Butyrospermum Parkii (Fair Trade Sheabutter), Parfüm, Rosa Damascena Extract (Rosen Absolue), Pelargonium Graveolens Flower Oil (Geranienöl), Rosa Damascena Flower Oil (Rosenöl), Citrus Limon Peel Oil (Zitronenöl), PEG-6 Caprylic / Capric Glycerides & PEG-60 Almond Glycerides, Coumarin, Geraniol, Citronellol, *Limonene, Titanium Dioxide, Cl 17200.Vegan / Ohne Konservierungsstoffe
Das Wasser färbt sich milchig mit einen kleinen Rosa Stich.Die Schaumschicht hätte von mir aus etwas mehr sein können aber sie hat lange gehalten.
Der Duft ist toll.Einerseits sehr rosig zum anderen süß-vanillig.Er hat genau die richtige Stärke und bleibt auch die ganze Zeit in der Luft.
Die Pflegewirkung war hier trotz dem Öl-Bad eher wie bei einem normalen Lush Schaumbad.

Fazit:
Vom Duft her ein wirklich toller Zusatz.Sonst befriedigend.

Habt Ihr Rose Jam schon mal ausprobiert?


Freitag, 5. September 2014

MAC Girl Next Door, Archie's Girls LE (Frühjahr 2013)



Name: Girl Next Door
Finish: Lustre
Farbe: lebendiges, blau pink
Inhalt: 3g
Preis:  weiß ich nicht mehr
Erhältlich bei: nicht mehr erhältlich


Ich wollte immer schon ein leichtes rosa für meine Lippen haben. Auch wenn rosa als Lippenstift mir absolut nicht steht. Dachte ich zumindest immer, bis ich im Rahmen der Archie's Girls LE  im Frühjahr 2013 über Girl Next Door gestolpert bin.
MAC Gilr Next Door ist ein leichtes, durchscheinendes rosa, das zum Glück für mich sehr kühl ist. Ich bevorzuge bei dieser Farbe einige Schichten mehr auf den Lippen, da die Farbe auf meinen doch etwas stärker pigmentierten Lippen sonst fast gar nicht zur Geltung kommt. Dies ist ein "Problem" (ich sehe das nicht unbedingt als Problem an, aber ich wüsste grad nicht, wie ich es anders bezeichnen sollte) das ich allerdings mit den meisten Glaze oder Lustre Lippenstiften habe.
Die Haltbarkeit ist aufgrund des Finishes eher mäßig. Zwei vielleicht drei Stunden, ohne essen und trinken hält der Lippenstift durch, dann sollte man nachtragen, wenn man etwas Farbe auf den Lippen haben möchte.
Über den Duft der Lippenstifte muss ich, denke ich mal, an dieser Stelle nichts mehr sagen.

Fazit:
Ich muss gestehen, dass ich Lippenstifte oftmals ohne zu testen, ob sie mir nun wirklich stehen kaufe. Wodurch ich leider auch einige Fehlkäufe getätigt habe. MAC Gilr Next Door gehört zum Glück nicht dazu. Ich würde MAC Girl Next Door in die Kategorie der Geht-Immer-Lippenstifte packen. Wenn ich einen Lippenstift suche, der nicht unbedingt Nude ist greife ich oftmals zu dieser Farbe.
Ich mag die Farbe, ich mag auch das Finish, obwohl es in der Haltbarkeit etwas schwach auf der Brust ist, aber ein wirkliches Must-Have ist die Farbe nicht. Wenn ihr die Farbe damals nicht bekommen habt, habt ihr auch nicht wirklich was verpasst. Nett, aber man findet auch ähnliche Farben an anderer Stelle.

Habt ihr Girl Next Door damals auch gekauft? Wie findet ihr den Lippenstift?

Montag, 1. September 2014

Kneipp Naturkind Seeprinzessin Schaumbad

Ja es geht wieder los.Meine Sommerpause Aufbrauchpause ist vorbei. Wobei das mit dem aufbrauchen so eine Sache ist aber das kennt ihr ja alle.Es wird also wieder jeden Montag ein Badezusatz vorgestellt.
Anfangen werde ich mit einem der neue Kinderbäder von Kneipp. Preislich lag es bei 0,99€
Hier ist die Verpackung auch mal richtig süß Es gibt eine Menge Schaum der auch sehr lange anhält.
Dachte ja bei der Packung, dass das Bad diesen typischen Himbeerduft hat.Aber es ist eher ein gemischter Duft.Hat mir gefallen.Der Duft ist Mittelstark und hat auch bis zum Schluss gehalten.Vor allem der Schaum hat gut geduftet.
Das Wasser soll sich laut Packung Pink färben.Es wird aber eher ein klarer roter Ton auch wenn man wenig Wasser in der Wanne hat.
Ich hatte das Bild von dem Bad vor ein paar Wochen (ja der Post ist etwas vorgeschrieben) bei Instagram gepostet und einen Antwort von Kneipp bekommen.Das sie nicht soviel Farbe nehmen weil es ein Kinderbad ist und sonst nicht gut ist.
Wobei ich sagen muss,sind die anderen Marken die das bei Kinderbäder schaffen, dann schlecht.Selbst bei einigen Naturkosmetikmarken gibt es eine kräftige Farbe.
Auch finde ich gibt es immer noch einen Unterschied zwischen Rot und Pink!
Meine Haut wurde bei diesem Bad nicht trocken.

Fazit:
Auch wenn es ein paar Farbproblem bei diesem Bad gibt :) finde ich es doch sehr gelungen.Schöner Duft und eine Menge Schaum.Eine Empfehlung von mir!

Kennt Ihr diesen Zusatz oder einen der anderen Sorten schon?