Direkt zum Hauptbereich

Catrice Prime and Fine mattifying powder waterproof

Die Review ist eigentlich schon längst überfällig.doch irgendwie habe ich mich mit diesem Puder etwas schwer getan.Auf vielen Blogs habe ich gute Meinungen darüber gehört und war irgendwie enttäuscht, das ich nach den ersten Anwendungen nicht so zurecht damit kam.
Aber erstmal zum Anfang.Das Puder ist seit der Sortimentsumstellung neu im Sortiment und kostet 4,99€ für 9g.
Die Packung ist schön gestaltet und zu anderen, die hier habe recht schwer.Was auch zum einen an dem Spiegel liegt der integriert ist.So was mag ich für unterwegs sehr gerne.
Das Puder ist transparent.
Es lässt sich gut aufnehmen und wirkt im Gesicht wirklich seidig.Man fühlt sich nicht zugekleistert wie bei anderen mattierende Puder.
Kommen wir nur zu den Punkt, warum ich mit dem Puder nicht auf dem ersten Blick warm geworden bin.
Benutzte ich das Puder nur über eine Tagescreme glänze ich nach gut 1,5 Stunden wieder total.Ich habe es ein paar mal ausprobiert und auch mit verschiedene Cremes ausprobiert und auch es mit Pinsel usw. versucht.Aber immer das selbe Ergebnis.Anders aber wenn ich eine BB Creme oder Make-up benutzte.Da hält das Puder locker 4 Stunden und länger durch.
Wobei ich denke, das es in diesem Punkt nicht so sehr am Puder liegt.Da hinter bin ich noch nicht gekommen.
Ich werde das Puder aber mit der Kombination  aufbrauchen.
Schade das ich damit nicht so klar kommen, den die anderen Eigenschaften finde ich wirklich gut.


Habt Ihr das Puder schon ausprobiert?Wie kommt Ihr damit zurecht?

Kommentare