Montag, 24. März 2014

Balea Badesticks Kokos

Ich habe mich  gefreut als Balea auch auf den Badestickszug aufgesprungen ist und als ich die beiden Sorten entdeckt habe auch natürlich gleich mitgekommen.Es gibt einmal die Sorte Lemonengrass und Kokos.Die Sticks  kosten1,95€. Allerdings gibt es die Sticks nicht in jeder Filiale wie ich festgestellt habe.
Wie üblich gibt man entweder den ganzen Stick oder die Hälfte ins einlaufende Badewasser.Ich würde euch hier aber empfehlen nur die Hälfte zu nehmen.
Es entsteht ein fettiger Film auf der Wasseroberfläche.Allerdings empfand ich die im Vergleich zu den Sticks von "Badefeeling" zu fettig.Den Unterschied habe ich auch schon bei  den Sticks von der Müller Eigenmacke "Body Soul" bemerkt.Trotzdem wird die Haut schön weich und gepflegt.
 Die Packung duftet dezent nach Kokos aber das war es dann auch wieder.Ich habe in der Wanne nichts mehr in der Nase gehabt.Schade.

Fazit: 
Ich finde es toll das Balea nun auch Badesticks im Sortiment hat.Leider hat mich dieser hier nicht überzeugt.
Da gebe ich lieber 50Cent mehr für die Sticks von Badefeeling aus.Bin gespannt wie die Sorte Lemonengrass ist.

Habt Ihr die Balea Badesticks schon ausprobiert?Wie findet Ihr sie?

Kommentare:

  1. Hm schade ,Kokos wäre toll und Balea mag ich sowieso gerne. Aber ein arg fettiger Film würde mir nicht so zusagen.
    Lese deine Reviews so gerne :)

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christian,

    der Lemongras-Stick von Balea ist vom Geruch her unschlagbar. Allerdings fand ich ihn widerlich fettig.
    Lg
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der liegt hier auch noch rum.Von Badefeeling gibt es auch die Sorte Lemonengrass und der ist nicht ganz so fettig:)

      Löschen