Dienstag, 8. Oktober 2013

Catrice Arts Collection Barock


Am Montag hatte ich einen dicken Umschlag in der Post von Cosnova.Drin war einmal ein Lack und eine Palette aus der "Arts Collection ".
Es gibt insgesamt drei verschiedene Versionen der Palette und drei Nagellacke in der passenden Farbe.
Die LE ist von Oktober bis November 2013 im Handel erhältlich.
Barock(diese hier), Jugendstil (grüne Version) und Déco Ära (gelbe Version)
Als ich die Preview gesehen habe hat mir die Barock von den Farben her sehr gut gefallen.Umso glücklicher war ich, als ich genau diese Version ausgepackt habe.(Kann da jemand hell sehen?)
Die Palette kostet um die 7,99€. Die Verpackung ist wirklich sehr schön, bei allen drei Farben.
Auf der Rückseite findet man unter anderen eine kleine Anleitung.
Enthalten sind in der Palette sechs verschiedene Lidschatten, ein Blush, ein Highlighter, ein Mini Kajal und ein Doppelseitiger Applikator.
Was ich schade finde ist, das dieeinzelne Farben keinen Namen haben.Ich habe, in der Schublade noch die Berlin und New York Palette aus einer älteren LE, dort hat jede Farbe ihren Namen.
Die Farben an sich sind gut aufeinander abgestimmt und gefallen mir sehr gut.
Die oberer Reihe ist mit einer Base und die untere ohne einer Base.
Allgemein würde ich immer zu einer Base raten.(Bei mir hält ohne eigentlich nie was lange)
Gerade für die beiden dunklen Farben ist eine angebracht.Alle Farben Glitzern.Drei Farben sind matt, die anderen schimmern.
Schade das auch die matten Farben Glitzern.Ohne hätten mir die Farben noch ein Tick besser gefallen.
Im Vergleich zu den einzelnen Lidschatten von Catrice finde ich diese hier zwar ok aber nicht so gut wie sonst.
Meine Lieblingsfarbe ist die in der Mitte auf der rechten Seite(auf dem Arm die dritte von links)
Der Kajal ist schwarz und glitzert.Wobei man das jetzt nicht so ganz doll sieht.

Der Blush und der Highlighter schimmern beide.Passen aber auch gut zusammen.Ich habe erst gedacht der Blush ist sehr dunkel aber aufgetragen ist er wirklich schön.Beide lassen sich gut auftragen und verblenden.
Kommen wir zum Nagellack.Dieser hier hört auf den Namen  C01 Pinkroque.
Wie der Name es schon vermuten lässt, ist der Lack pink und hat silberne und pinken Glitzer.Er lässt sich super auftragen und trocknet wirklich sehr schnell.
Mit zwei Schichten deckt der Lack sehr gut. 
Ich habe ihn jetzt seit Monat drauf (konnte nicht wiederstehen) und bisher ist alles noch gut.Nur an zwei Fingern habe ich leichte Tipwear.
Fazit:
Die Barock Reihe gefällt mir sehr gut.Vor allem der Nagellack hat es mir angetan.
Die Palette ist ganz solide und eine Blick Wert wenn euch die Farben gefallen.

Habt Ihr die LE schon entdeckt?Gefällt sie euch?

Hier noch zwei Links zu den anderen beiden Versionen
 
My Bathroom  Is My Castle Jugendstil
Vengeance Cosmetics Art Déco

Alle in diesem Post gezeigten Produkte wurden mir kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Hmm, ich dachte erst, dass ich unbedingt diese Palette will, aber sie überzeugt mich einfach nicht genug, ich werde wohl nur die Nagellacke angucken.

    AntwortenLöschen
  2. Bei uns ist die LE noch nicht zu sehen, wahrscheinlich kriege ich sie nicht live zu sehen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe sie im Laden auch noch nicht gesehen.

      Löschen
  3. Das mit dem Hellsehen hab ich auch gedacht als ich die grüne Palette aus dem Umschlag zog und so auch in meinem vorgeposteten Post geschrieben :D

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin einfach kein fertig Paletten Typ, irgendwas missfällt mir immer. Aber die Farbzusammenstellung ist hübsch geworden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich suche mir auch lieber meine Farben selber zusammen.

      Löschen
  5. Danke fürs Verlinken und danke für Deinen Link. Die Palette finde ich auch schön, die rötlichen Töne passen gut in den Herbst; der Lack sieht auch toll aus.
    LG

    AntwortenLöschen
  6. Hübsche Palette! Der Lack gefällt mir besonders gut :)

    Wünsche dir ein angenehmes Wochenende <3

    AntwortenLöschen