Direkt zum Hauptbereich

Knisterbad + Ich mixe mal was zusammen

Nachdem ich von dem Knisterbad von tetesept (siehe hier) nicht so überzeugt war, ist mir vor ein paar Wochen , diese in die Hand gefallen.Gefunden habe ich bei Müller.Kostenpunkt für drei Tüten Knisterspaß um die 2,50€.
Es ist kein reiner Badezusatz sonder wird einfach in die volle Wanne gegeben.
Es sind kleine gelbe Steinchen die sich im Wasser auflösen und dieses Knistergeräusch machen.

Das Knister ist wirklich nur ein sehr kurzer Spaß.Ja ich weiß, meine Vorstellung von 15min  knistern ist übertrieben aber 5 min könnten es doch schon sein oder?
Hier waren es nicht mehr als 2 Minuten
Fazit: Wenn man es so bedenkt ist es wirklich ein teurer kleiner Spaß, der viel zu schnell vorbei geht.Aber das knistern hat was.

Da ich das Knisterbad nicht mit einen anderen Zusatz den ich noch nicht ausprobiert habe zusammen tun wollte (es könnte sich ja was verfälschen) habe ich mal etwas rumgemixt.

Benutzt habe ich das Mandelölbad, was ich euch letzte Woche vorgestellt habe und das tolle Ginger Duschgel

Die Schaumschicht hat toll geduftet nur leider war die sehr schnell wieder weg. Trotzdem war es ein guter Mix.

Schon mal selber versucht den perfekten Badezusatz zu mixen?

Kommentare

  1. Ich habe mal Duschgelreste zusammen gemischt, war aber irgendwie nicht so lecker, hihi

    AntwortenLöschen
  2. Mhh, jetzt hab ich aber Lust auf das Knisterzeug zum Essen :D Ich mische oft irgendwelche Bäder, die mich gelangweilt haben und die ich bereits verbloggt habe^^

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen