Direkt zum Hauptbereich

Nachts um halb vier auf dem Klo

Man wacht mitten in der Nacht auf, die Blase drückt, sucht den Weg ins Badezimmer und ist froh,dass man sich nicht dabei wo stößt.Da man wieder die Taschenlampe vergessen hat.
Nun sitze man auf dem Klo, Augen zu, ganz verschlafen schaut nach unten macht die Augen auf und will drauf los schreien.

Das Gehirn verhindert gerade noch das man, das ganze Hause aufweckt.Von 0 auf 100 ist man auf einmal hellwach und der ganze Körper schüttelt sich.Adrenalin und Angst kämpfen miteinander.Panisch sitzt man nun auf Klo und weiß nicht was man machen soll.Man checkt die Lage, was ist in Reichweite.
Hygienespray oder Duftspray.Entscheidung fällt auf Hygienespray, aber nein hilft auch nicht.Klopapier und bum! Nein, viel zu große Angst.Mhh erstmal verschnaufen und auf Rettung hoffen.
Nach Hilfe schreien oder mutig sein? Was für eine schwere Entscheidung! Doch Hilfe naht.Es klopft und ich höre ein: "Mach mal ich muss auch!". Erlösung? Mut wird gesammelt.Vom Klo aufgesprungen und einen großen Sprung gemacht.Tür aufgerissen und mit Erleichterung ein "Da Spinne, vorm Fuß. Große Spinnen Klo " rausbekommen.
Fragezeichen im Gesicht und als Antwort nur ein "Typisch" bekommen.

Und was passiert euch so Nachts auf Klo?

PS: Ja, ich kann auch zu einer hysterischen Frau werden.Vor allem bei kleinen Krabbeltieren mit ihren dünnen langen Beinen, die es sich noch vor meinen Zeh gemütlich machen:)

Kommentare

  1. Nicht viel, gehe so gut wie nie Nachts aufs Klo. Kann mich nichtmal daran erinnern wann ich zuletzt Nachts aufs Klo gegangen bin.

    Grüße TomTom

    AntwortenLöschen
  2. Ich muss nachts eigentlich auch nie ins Bad. Ich würde aber irgendwas draufwerfen und es dann zerquetschen XD

    AntwortenLöschen
  3. Sowas ist soooo furchtbar!!! Ich kann dich total verstehen!
    Ich hatte das mal, als ich noch Zuhause gewohnt hab. Da bin ich nachts auf Klo und auf dem Rückweg merke, dass eine Riesenspinne sich von meiner Zimmertür abseilt! Da konnte ich dann natürlich nicht mehr rein...ich war auch völlig überfordert und panisch und musste dann ernsthaft mitten in der Nacht meinen Vater wecken. Das tat mir total leid für ihn, aber bei Spinnen setzt es bei mir einfach aus. ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uh das hatte ich auch.Bei mir war mal eine über dem Bett.Ich habe sie nicht erwischt und habe mich geweigert wieder ins Bett zu gehen.

      Löschen

Kommentar veröffentlichen