Direkt zum Hauptbereich

Saftige Apfel- Szarlotka


Wenn ich eins liebe beim backen sind es Rezepte die super einfach sind und man sozusagen allen einfach reinschmeißen kann. So eins habe ich in der Lecker Bakery Nr.3 gefunden
Man benötigt:
1,2 kg Äpfel (Granny Smith)
4 Eier
200g Zucker
1 TL flüssiges Vanillearoma
125g Mehl
evtl Puderzucker
Zucker, Eier,Vanillearoma vermischen und cremig schlagen.Mehl drunter mischen.
Äpfel schälen und klein  schneiden und in eine Form geben.Wenn ihr keine aus Silikon habt, einfetten nicht vergessen.
Den Teig über die Äpfel geben und ab in den vorgeheizten Backofen bei ca.200°C 50-60 Minuten backen.Nach ca.40 min den Kuchen je nach dem wie braun er ist mit Backpapier oder Alufolie abdecken.
Wer möchte kann ihn nach dem abkühlen noch mit Puderzucker bestreuen.
Das war es auch schon.Wirklich ein sehr einfaches Rezept und ein sehr leckere Apfelkuchen.

Was ist eurer liebster Apfelkuchen.Mögt ihr lieber leichte Rezepte oder braucht ihr einen Herausforderung?

Kommentare

  1. Uj so wenig Zutaten finde ich immer gut, vor allem hat man das meiste davon zuhause! Ich wechsel immer zwischen einfach und schwer, je nach Lust und Laune.

    AntwortenLöschen
  2. Das Rezept gefällt mir sehr gut und ich mag einfache Kuchen sehr gern, besonders so für zwischendurch. Den werd ich sicher mal testen.
    LG und schönen Sonntag.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen