Direkt zum Hauptbereich

Saftige Schokomuffins mit weißer Schokoladencreme Füllung

Oder kurz, die leckersten Muffins die ich in der letzten Zeit gebacken habe.
Auf die Idee bin ich gekommen da ich irgendwas mit weißer Schokocreme machen wollte. Allerdings hatte ich an diesen Tag auch Lust auf Schokomuffins.So wurde beides kombiniert.
Für 12 Muffins braucht Ihr:
  • 2 Eier
  • 150g Zucker
  • 150g Mehl
  • 150g Butter
  • 150g Milch
  • 1.Pck. Vanillezucker
  • 3 TL Backpulver
  • 3 EL Kakao
  • weiße Schokocreme z.B. von Rewe, Kaufland etc.
Eier, Vanillezuckerr und Zucker schaumig rühren, Butter dazugeben und glatt rühren. Mehl und Backpulver dazugeben kurz durchrühren.Dann die Milch dazugeben und den Kakao.Insgesamt aber nicht zu lange rühren.
Je ein großen Löffel Teig in die Form geben.In die Mitte je einen kleinen (oder auch großen) Löffel weiße Schokocreme dazugeben und wieder eine Schicht Teig dazugeben.
Die Muffins in den vorgeheizten Ofen geben für ca.20min bei 200°C. Achtung jeder Ofen ist anderes.
Fertig sind die Muffins.Ich muss sagen selbst nach drei Tagen sind sie immer noch sehr weich und saftig.Wirklich lecker und die Füllung erst.
 Ihr könnt auch statt weiße Schokocreme auch dunkle nehmen, schmeckt bestimmt genau so gut.


Welche Kombinationen mögt ihr bei Muffins etc.am liebsten?

Kommentare

  1. yummi sieht lecker aus :) was ist denn die weiße schokocreme sowas wie nutella nur halt in weiß?
    Ich bin eigentlich net so der muffin fan ;) ich brauch da noch son topping drauf ;-)
    aber mit beeren find ichs auch net schlecht... schoki geht immer! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ist fast so, nur die weißen sind meist noch etwas süßer.Oft sind sie auch noch mit Mandeln gemischt.Wobei die richtig leckeren Sorten gibt es in Deutschland nicht,die habe ich bisher nur in Holland gefunden.

      Löschen
    2. Gerade vergessen.Ich würde ja auch meist noch lieber ein Topping drauf machen aber mein Umwelt mag die lieber pur.Und ich bin meist so nett und füge mich.

      Löschen
  2. Hui ,die sehen köstlich aus <3

    lg :)

    AntwortenLöschen
  3. Boah wie toll!
    Und das Rezept klingt gar nicht mal so kompliziert :)
    Ich glaube, die werde ich auch mal ausprobieren.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Falsch kann man da wirklich nichts machen nur immer kurz rühren, sonst ist es kinderleicht und geht auch schnell.

      Löschen
  4. Das sieht mal wieder lecker aus *.*
    Unser Backofen ist zur Zeit kaputt, daher klappt das Backen bei mir leider nicht -.-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das ist blöd, hoffe der funktioniert bald wieder.

      Löschen
  5. ich will doch abnehmen. werde ich aber trotzdem mal in mein rezeptbuch schreiben. sieht sehr gut aus. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ab und an darf man auch wenn man abnimmt naschen, mache ich auch so.

      Löschen
  6. Sieht (mal wieder) total lecker aus!

    AntwortenLöschen
  7. Nougat kann man auch ganz toll mit einbacken :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja das wäre auch noch was, muss mich mir mal merken, dann mach ich mal ein Blech mit ganz vielen Füllungen.

      Löschen
  8. Habe gerade vorhin bei Starbucks einen Muffing mit Nougatfüllung gegessen, da kommt dein Rezept jetzt genau richtig, weil ich das mit der Füllung total lecker finde!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den habe ich auch schon gehabt, der ist echt lecker.

      Löschen

Kommentar veröffentlichen