Direkt zum Hauptbereich

Shades of Grey Gefährliche Liebe von El James

So nun stelle ich euch noch den zweiten Teil der Reihe vor.Kurz vor weg möchte ich nehmen, dass ich zur Zeit Teil drei lese und so schon mal sagen kann, das wenn man alle drei Bücher vergleicht der erste noch am besten ist.
Shades of Grey Gefährliche Liebe  von El James hat 604 Seiten und kostet 12,99€

Kurzbeschreibung :
Verunsichert durch die gefährlichen Leidenschaften und dunklen Geheimnisse ihres Liebhabers Christian Grey, bricht Ana Steele ihre Beziehung zu dem attraktiven jungen Mann ab und versucht wieder ein ruhiges Leben zu führen. Aber Anas Verlangen nach Christian ist ungebrochen, so sehr sie dies auch zu verleugnen sucht. Als Christian vorschlägt, sich wenigstens noch ein einziges Mal mit ihr zu treffen, willigt Ana daher sofort ein – und beginnt erneut eine Affäre mit ihm. Eine höchst gefährliche Affäre, in der sie immer wieder Grenzen überschreitet, in der sie aber auch mehr über die Vergangenheit von Christian erfährt - eine Vergangenheit, die ihn zu einem ebenso verletzlichen wie faszinierenden Mann gemacht haben, der seitdem mit seinen inneren Dämonen kämpft. Gleichzeitig sieht sich Ana der Eifersucht der Frauen gegenüber, die vor ihr Christians Liebhaberinnen waren. Und sie muss die wichtigste Entscheidung ihres Lebens treffen. Eine Entscheidung, bei der ihr niemand helfen kann ...

Meine Meinung:
Gerade mal nach ein paar Tagen (glaube es waren fünf) nach der Trennung , fängt das ganze Spiel wieder von vorne an. Oder anderes gesagt die beiden kommen zusammen.Hier und da kommen ein paar spannende Handlungsstänge zusammen, wobei die Autorin die Spannung leider viel zu schnell wieder fallen lässt (nach gefühlten 1-2 Seiten)
Man erfährt mehr über den Facetten reichen Christian und auch Ana entwickelt sich etwas.Wobei die Sympathie zu dieser Figur bei mir sehr schwankt.Mal versucht sie stark zusein aber im nächsten Moment ist sie wieder so naiv, dass man sie am liebsten anpacken möchte und kräftig durchschütteln will.
Immer wenn die beiden mal ein Gespräch führen oder streiten etc.endet es damit das sie im Bett oder wo anderes landen. Was wirklich nervt. Die ständigen Wiederholungen findet man in diesem Teil natürlich auch wieder, was immer noch nervt aber irgendwann überliest man es einfach nur noch.Auch die Sex Abschnitte sind recht langweilig.
Da fällt mir der Spruch einer Freundin ein: Mr. Dauererektion trifft Mrs. ich komme bei der kleines Berührung.
Lustig und auch immer wieder gerne gelesen ist der Email Verkehr der beiden.Im Groben könnten man das Buch auch um die Häfte kürzen.

Fazit:
Ich finde den zweiten Teil deutlich schwächer als den ersten.Da ich den dritten Teil schon fast durch habe kann ich schon mal vorgreifen und sagen das Teil 2 und 3 fast gleichauf sind.
Wie immer leichter Unterhaltung zum lesen ohne viel nachdenken zu müssen.

2,5 von 5 Punkten

Habt Ihr den zweiten Teil gelesen?Wenn ja wie findet Ihr ihn?

Kommentare

  1. Stimme dir voll zu dass Teil 1 wirklich der beste war. Im 2. Teil wird's langweilig und im 3. Teil ist die sexuelle Spannung schon so ausgelutscht (was für ein Wortspiel!) dass das Genre eher zum Kriminalroman/Thriller wechselt. Und das ist nicht unbedingt EL James' Stärke...
    Ich muss aber auch sagen, dass ich am Ende von Teil 1 emotional so aufgewühlt war dass ich unbedingt wissen wollte wie's weitergeht. Und die Entwicklung der beiden über alle 3 Teile hinweg ist doch schön anzuschauen (wenn auch nicht völlig zufriedenstellend).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stimmt.Muss auch sagen das Ana mir jetzt zum Schluss von Teil drei auch wieder besser gefällt.Vor allem seit sie vom dem Kind weiß.

      Löschen
  2. Also ich fand schon Teil 1 zum Gähnen, vor allem die ersten 100 Seiten...so viel Belanglosigkeit und Banalitäten....daher erspare ich mir auch Teil 2 und 3. Brauch ich wirklich nicht. Meine Schwester hingegen liebt die Reihe...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja der Anfang von Teil war wirklich zäh.Aber bei den anderen Teilen kann man auch fast die ersten Seiten überschlagen.Vor allen bei Teil 3.

      Löschen
  3. Schleiche seit einer Weile immer wieder an den Büchern vorbei, bis jetzt hab ich mich aber doch immer wieder dagegen entschieden. Irgendwie scheiden sich die Geister bei diesem Buch...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja das tun sie.Die eine häfte meiner Freunde ist begeistert und die andere nicht.

      Löschen
  4. Ich bin noch bei Teil 1 und komme und komme nicht weiter....:-); aber leicht zu lesen ist es auf jeden Fall.

    LG

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe nichtmal den ersten Teil gelesen, das Buch wird mir zu sehr gehyped :D

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen