Freitag, 18. November 2011

Walnusstaler

Ich habe die ersten Plätzchen für die Adventszeit gebacken bzw. diese musste man eher kochen.
Man benötigt für ca.18 Walnusstaler:
  • 100g Zucker
  • 30g flüssigen Honig
  • 30g Butter
  • 150 ml Kondensmilch
  • 3 Tl Mehl
  • 150g gehackte Walnusskerne (sind eine ca.400g Packung mit Schale)
  • Zartbitter- Schokolade zum bestreuen
 1. Zucker, Honig, Butter, Kondensmilch und Walnusskerne in einen hohen Topf unter Rühren zum Kochen bringen, 4-5 Minuten sprudelnd kochen lassen und immer wieder umrühren., bis eine zähflüssige Masse entsteht.
2. Masse etwas erkalten lassen und dabei immer wieder umrühren.Dann die 3 TL Mehl bei geben und verrühren.
Die Nussmasse mit zwei Teelöffel in Häufchen auf das Backbleck (mit backpapier) geben und ab in den Ofen bei 180° (vorgeheitzt) für ca. 10 Minuten
3. Die heißen Walnusstaler mit Schokolade bestreuen und erkalten lassen
Fertig sind sie.Ich habe gestern schon einen probiert und, sie schmecken wirklich toll auch wenn sie im Kochtopf nicht gerade lecker  aussehen:)

Kommentare:

  1. Hmm lecker!! die werde ich auf alle Fälle Nachmachen :)
    Danke fürs Rezept!

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen zum Anbeißen aus! Danke für das tolle Rezept und die Idee.
    Viele liebe Grüße.

    AntwortenLöschen