Direkt zum Hauptbereich

Apfel-Muffins

 
Man benötigt für 12 Muffins:

  • 4 Äpfel
  • 250g Joghurt
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Butter
  • 100g Zucker
  • 250g Mehl
  • 3 Eier
  • Zimt
  • Vanille- Zimt Zucker
  • Rum
  • Rosinen
 Vanille-Zimt Zucker und Zimt könnt ihr nach belieben benutzten.
1.Butter auf kleine Stufe erhitzen, bis sie flüssig ist.
2.Äpfel in kleine Stücke schneiden.Wer mag Rosinen bei geben.Mit Rum bedecken, Zimt (ca. 1 Esslöffel) und Vanille-Zimt Zucker (2 Esslöffel) beigeben und umrühren.
3. Mehl, Eier, Zucker,Butter, Backpulver, Vanillezucker und eine  Prise Salz in eine Schüsselgeben und glatt rühren.
4. Joghurt dazugeben
5. Den ganzen Teig jetzt nur ganz kurz umrühren.

6. In die Muffinform je ein großen Esslöffel Teig geben, so das der Boden bedeckt ist.Dann was von der Apfelmischung dazugeben.

7. Restlichen Teig auf die Apfelmischung verteilen.In den vorgeheizten  Backofen bei 200°C ca.25min backen.
8. Muffins wenn sie noch warm sind mit dem Vanille- Zimt Zucker bestreuen.

Die Muffins sind sehr lecker, leider sind sie schon wieder alle weg :(

Kommentare

  1. Die sehen aber lecker aus! :) Ich muss auch mal wieder was backen.

    AntwortenLöschen
  2. neeeein... :-/ ich wollt doch noch einen probieren :-/ ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen echt lecker aus; das muss ich mal nachbacken.
    Danke fürs Posten und die schönen Bilder.
    Viele liebe Grüße.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen