Mittwoch, 14. September 2011

Schoko-Minz-Muffins

Für 12 Muffins benötigt man:
  • 3 Eier
  • 1 Pck.Backpulver
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 150 g Zucker
  • 150g Butter, Butter am besten leicht erwärmen, das sie flüssig ist
  • 250g Mehl
  • Kakao
  • 2 Tafeln Minz-Schokolade
  • 4 Esslöffel Milch
1. Mehl, Zucker, Backpulver,Vanillezucker Milch, Eier und Butter in eine Schüssel geben und glatt rühren.

2. Soviel Kakao wie man möchte dazugeben:) und umrühren.
3. Schokolade klein machen und 12 kleine Stücke zur Seite legen. Den Rest in den Teig geben und einmal kurz umrühren.

4. Teig in die Muffinform geben und in den vorgeheizten Backofen bei 200°C ca.25 Minuten backen.

5. Wenn sie aus dem Backofen kommen, je ein Stück der Schokolade oben drauf geben.

Die Muffins sind lecker und man kann je nach belieben mehr oder weniger Minz-Schokolade bei geben.

Was sind eigentlich eure Lieblings-Muffins?

Kommentare:

  1. Ui, die sehen super lecker aus! Ich muss auch mal wieder was backen, hab schon Entzug! :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich verarbeiter gerne beim Muffin backen Rest von diversen alkoholischen Getränken. Nach Partys bleiben ja immer oft Reste von Bailys, Eierlikör, Marzipanlikör, Pflaumenschnaps etc. übrig. Einfach größzüig in den Teig rein und backen, Erebnis ist jedesmal anders, aber eigentlich immer gnadenlos lecker... Resteverwertung sozusagen und bis jetzt haben diese beschwippsten Muffin immer reißenden Absatz gefunden.

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen traumhauft aus. Ich liebe Minzschoko. Muss ich nach machen!

    AntwortenLöschen
  4. Mh das sieht lecker aus! Werde ich auch mal ausprobieren.
    Ich mag am liebsten Muffins mit Kokos oder Schokolade. Oder beides ;)

    AntwortenLöschen
  5. @Cora
    Ja habe selber schon lange keine Muffins gebacken, die letzte Zeit waren es vor allem Apfelkuchen, da ich soviele Apfel bekommen habe.

    @Anilea
    Ja das habe ich auch schon öfters gemacht.Rum Rosinen Muffins sind lecker.

    @Lilly
    Viel Spaß

    @Tigerlilly
    so richtige Schokomuffins muss ich auch mal wieder backen.

    AntwortenLöschen