Direkt zum Hauptbereich

Sonicare AirFloss

Ich durfte bei trnd wieder mal was testen.Diesesmal den Phillips Sonicare AirFloss.
Was versteckt sich hinter den Namen Sonicare AirFloss: Es ist ein Gerät für die einfache Reinigung der Zahnzwischenräume.
Das Testpaket beinhaltet das Gerät und zwei Pakete Nachfülldüsen
Im Handel soll das Teil ca.99€ kosten und zwei Ersatzdüsen im Nachfüllpack 9,99€
Das Gerät selber setzt sich ganz einfach aus dem Hauptteil, eine Akku und eine Düse zusammen.
Die Düse steckt man wie bei einer Elektrischen Zahnbürste einfach drauf.
Vorne finde man eine kleine Klappe wo das Wasser rein kommt.Eine komplette Wasserfüllung reicht für zwei Anwendungen.
Das ist die Reinigungsdüse. Welche schlank ist um auch zwischen den schwer erreichbaren Backenzähnen Plaque zu beseitigen.

Die Anwendung selber ist ganz einfach.Düse an den Zahnzwischenraum führen, Startknopf drucken und los geht es.

Man hört dann ein klacken und es kommt eine Düsenstrahl.
Ich habe es mal versucht es in diesem Video festzuhalten.


Am Anfang habe ich mich richtig erschreckt und habe einiges an den Lippen bekommen was schon etwas weh tat.Aber nach ein paar mal hatte ich den Dreh raus.



Fazit:
Ich bin mit den AirFloss sehr zufrieden.Zwar ist es am Anfang etwas komisch aber wenn man den Dreh raus hat, sitzt der Sprühstoß perfekt und man hat ganz schnell die Zahnschwischenräume gesäubert.

Kommentare