Mittwoch, 10. August 2011

Schwarz-Weiß Muffins

Heute gibt es mal wieder ein Muffin-Rezept. Für meine Verhältnisse ziemlich unspektakulär aber es muss ja nicht immer aufwendig sein oder?
Für 12 Muffins benötigt man:
  • 150g Mehl
  • 3 gestr. TL Backpulver
  • 1 Pck. Pudding Pulver Vanille Geschmack
  • 125g Zucker
  • 1 Pck. Vanillin- Zucker
  • 4 Eier
  • 150g zerlassende Butter
  • Kakaopulver (ich hatte keins da und habe Trinkschokolade benutzt)
  • Milch
1.Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillin- Zucker, Puddingpulver, Eier, und Butter in eine Schüssel geben und kurz glatt rühren.
2. Die Hälfte des Teiges in die Form geben.Sind ca. 2 Esslöffel pro Form.
3. 2-3 EL Kakao und 1-2 EL Milch in den restlich Teig geben und etwas umrühren
4. Dunklen Teig in die Form geben. Und ab in den Ofen bei ca. 180°C für 25 Minuten.
5. Die Muffins schmecken sehr lecker vor allem wenn sie ganz frisch sind.Aber abkühlen lassen sonst gibt es Bauchschmerzen

Kommentare:

  1. Wann darf ich vorbeikommen und kosten:D

    man, ich will jetzt auch Muffins -.-

    AntwortenLöschen
  2. bin ja ein großer Fan von Muffins & Cupcakes, werde ich mal nachbacken :)

    Das mit dem Abkühlen lassen sagt mir ständig wer, aber ich mach es nie und natürlich habe ich hinterher immer Bauchschmerzen^^

    AntwortenLöschen
  3. Sehr ansprechend und sehr tolles Rezept; vielen Dank dafür.
    Sehen sehr gut gelungen aus; ich selbst habe es ja nicht so mit dem Backen :-(, leider.

    Liebste Grüße an Dich!

    AntwortenLöschen