Direkt zum Hauptbereich

Diplomarbeit

Am Montag habe ich Nachschub geholt. 19 Bücher habe ich nach Hause geschleppt.Drei warten noch abgeholt zu werden.
Habe mir fest vorgenommen nächste Woche meiner erste Seite zu schreiben.Bisher habe ich nur Bücher gewälzt, kleine Notizen gemacht und eine Gliederung.

Aber nun mal von vorne. Ich habe ja schon ein paar mal geschrieben was ich studiere: Pädagogik Richtung Erwachsenenbildung mit dem Schwerpunkt Allgemeine Weiterbildung/Bildungsberatung.
Ich habe lange überlegt, nach meinem mündlichen Prüfungen wo genau und überwas ich gerne schreiben möchte.Auch bei wem ist nicht ganz unwichtig.
Entschieden habe ich mich mich nun für den Bereich "Gender" und zwar in der Lehrerausbildung und Lehrerweiterbildung..
Wie ich darauf gekommen bin.In meiner mündlichen Prüfungen habt sich das Thema Gender und die Soziale Ungleichheit von vor allem Jungen durchgezogen und nun kann man es kombinieren auch wenn der Gender Teil im Vordergrund steht.

Habe auch eine  Bitte an euch.Studiert von euch vielleicht jemand auf Lehramt, ist im Referendariat oder sogar schon Lehrer?Wenn ja, könnt Ihr mir vielleicht helfen und einen kleinen Fragebogen ausfüllen.Dauert auch nicht sehr lange.
Falls Ja schickt mir bitte eine Email an: angelchrissi06@yahoo.de und ich schicke euch den Fragebogen zu.

Kommentare

  1. Hey! :)
    Oh man, das hört sich ja auch bissl stressig an! Bist du inzwischen denn wenigstens wieder fit?

    Wünsche dir viele gute Gedanken, viele Bücher mit den besten Infos und genügend Durchhaltevermögen!

    Liebe Grüße! :)

    AntwortenLöschen
  2. Oh man ist sicherlich viel arbeit.

    Ganz liebe Grüße Kati
    http://katismodewelt.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. Das Thema (Gender) finde ich sehr, sehr interessant. Ich wünsche dir ganz viel Erfolg bei deiner Diplomarbeit! Habe dir auch eine E-Mail wegen des Fragebogens geschickt, studiere nämlich auf Lehramt. LG

    AntwortenLöschen
  4. Deine Gliederung steht schon? Super, dann hast Du ja schon die Hälfte! ;o) Wünsch Dir viele kreative Ergüsse!! Und dass es Spass macht!

    AntwortenLöschen
  5. Hey! :)
    Klar, kann mir gut vorstellen, dass das nervt! Verträgst du die Medikamente wenigstens gut? (Ist ja auch bei vielen Leuten nicht ganz so ohne...) Wünsche dir gute Besserung, erhol dich gut und lass dich (wenns geht) verwöhnen. :)

    Bis bald! :)

    Ach ja: Verkaufst du den grauen Lidschatten aus der Alverde Zauberwald-LE noch?

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen