Freitag, 25. März 2011

Apfelmus - Quark - Kuchen

Hat sich meine Mutter zum Geburtstag gewünscht.
Sehr lecker und mal eine andere Version zum klassischen.
Man benötigt:
  • 1 Glas Apfelmus hatte ein großes
  • 100 g Butter, weich 
  • 200 g Zucker  
  • 4 Eier
  • 1 kg Quark, Magerstufe 
  • 2  Pck.Puddingpulver, Vanille 
  • 50 g Mandeln gestiefelt

1.Eine Springform (26 cm Ø) fetten und mit Paniermehl ausstreuen oder mit Backpapier auskleiden.

2. Mandeln in die Form geben und verteilen


3.Butter und Zucker mit den Quirlen des Handrührers flockig rühren.
 4. Die Eier untermischen und glatt rühren.


5. Puddingpulver, Quark und Apfelmuss nacheinander unterheben
6. Teig in die Springform geben und ab in den vorgeheizten Backofen bei 180°Grad 50 min. Dann nochmal 25min.Sollte der Kuchen zu braun sein die letzten 25 min mit Backpapier abdecken. Achtung jeder Backofen ist anderes.
Lasst es euch schmecken.
Der Kuchen schmeckt erst am nächsten Tag, nachdem er richtig durchgezogen ist, so richtig gut.

Kommentare:

  1. Mit Mandeln als Boden... das hab ich noch nie probiert. Ist vielleicht mal nen Versuch wert.

    AntwortenLöschen
  2. Würde dir aber raten eine Silikonform zu benutzen, da die Mandeln nicht gerade leicht abgehen.

    AntwortenLöschen
  3. oh man da hätt ich jetzt hunger drauf.....zum schüssel auslecken wäre ich gerne dagewesen ;))
    LG

    AntwortenLöschen