Freitag, 22. Oktober 2010

KIKO: Nr. 224 Pearly Dark Cooper

Ich habe tatsächlich noch ein KIKO Nagellack in meiner Sammlung gefunden den ich noch nicht benutzt habe.
Das habe ich mal ganz schnell geändert.
Es ist ein dunkelrot das fast schon ins braune geht  und schimmert. Auf den Bildern wirkt es etwas zu rot, als es in Wirklichkeit ist.
Ein toller Herbst Ton, das Auftragen ist wie bei allen KIKO Lacken echt leicht. Man braucht hier aber schon zwei Schichten, da die erste streifig wird. Trockenzeit ist ok.
Haltbarkeit ist auch ok, hatten den Lack vier Tage drauf.

Aber ich musste meine ganzen Nägel nochmal lackieren. Mir ist schon bei anderen KIKO Lacken aufgefallen, dass sie sich nicht mit dem Essie Good to go Schnelltrockenlack vertragen. Der Nagellack lässt sich nach einen Tag so abziehen. Das ist mir bisher immer nur mit diesen Lacken passiert.

mit Blitz:

Ohne Blitz:
Komisch das sieht aus als hätte ich am Zeigefinger eine Macke am Lack.Aber habe ich eigentlich nicht. Mysteriös

Kommentare:

  1. sehr hübsche Farbe =) mal schauen ob ich den morgen auch finde

    AntwortenLöschen
  2. wirklich wunderschöne Farbe ^^

    AntwortenLöschen
  3. Die Farbe sieht toll aus!
    Eine Frage :D Ich hab mir vor einigen Tagen auch einen Nagellack bei Kiko gekauft, und bei dir im Titel steht ja Pearly Dark Cooper.
    o.O Ist das der Name? Weil auf meinem Lack find ich nur eine Nummer und keinen namen, irgendwie >.<

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Chrissi ;-)
    Ich finde diese Farbe echt klasse. Die würde mir auch gefallen. Gerade jetzt im Herbst. ;-)

    Über deinen Besuch bei mir hab ch mich gefreut.

    Schönes W-ende.
    LG Brooke

    AntwortenLöschen