Direkt zum Hauptbereich

Brownies oder einfach eine sehr leckere Kalorienbombe

Achtung nur machen wenn ihr nicht auf Kalorien achtet.*lach*


Habe das Rezpet von einer Freundin bekommen nachdem ich am Wochenende so begeistert war.


Man benötigt :
450 g Zartbitterschokolade (wer es nicht so süß mag kann weniger nehmen)
250g Butter
300g Zucker (wer es nicht so süß mag kann weniger nehmen)
280 g Mehl
6 Eier
1 PäckchenVanilinzucker
1/2 TL Backpulver
1/2 TL Salz
ca. 50g Kakao (braucht man aber auch nicht, Schoko reicht eigentlich aus) schmeckt nur intensiver.
Je ein Block weiße und Vollmilchschokolade (braucht man aber nicht)
Backofen auf 180Grad vorheitzen.

1. Schoklade und Butter in einen Topf schmelzen lassen und dannach etwas abkühlen lassen

2. Eier , Vanilinzucker , Salz und Zucker in eine Schüssel geben und glatt rühren

3. Backpulver, Mehl dazugeben und glatt rühren

4. Kakao und ich hatte noch ein paar Gramm gehackte Mandeln dabei getan, braucht man aber nicht unbedingt rein machen und glatt rühren

5. Jetzt die Schoko- Butter Masse dazugeben und kurz umrühren. Nicht zu lange sonst wird die Masse zäh.

6. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Form  geben.

7. Die Weiße und Vollmilch Schokolade hacken und drauf verteilen


8. Ab in den Backofen für 25 min bei 180 Grad.Kann sich von Ofen zu Ofen immer um ein paar Minuten ändern daher aufpassen.
Die Brownies sollten ein knusprige Schicht haben.
Gestern Abend wurde schon probiert. Einfach sehr sehr lecker, ich persönlich finde es etwas zu viel Schokolade, aber mit der Meinung stehe ich zu Hause alleine da:)

Kommentare

  1. ich muss das probieren! ich liebe brownies!

    AntwortenLöschen
  2. Ich will auch, Brownies!
    Würde mich aber wohl auf die Seite deiner Familie schlagen und lieber Zucker statt Schokolade reduzieren. Mjam, mjam, mjam.

    AntwortenLöschen
  3. Den Zucker habe ich dabei schon reduziert. Im Orginalrezept steht 420g und das ist echt nur was für die ganz "Süßen"

    AntwortenLöschen
  4. So, ich geh jetzt zum nächsetn Supermarkt & probier das aus! Ich berichte dann!

    AntwortenLöschen
  5. So, jetzt backt er gerade! Also die Masse schmeckt schonmal extrem süß - mir ist schon ganz schlecht :/
    Wird das dann noch etwas neutraler?
    War das bei dir auch so eine Pampa beim Einfüllen?
    Aber es schmeckt schon mal hiiimmlisch nach Schokolade ^^

    AntwortenLöschen
  6. @Katjuschka
    Also huete am dritten Tag fanf ich es nicht mehr so süß.
    Aber ich glaube 200g Zucker reichen aus. Fand 300g echt zuviel.
    Ja die Masse sah beim einfüllen schon komisch aus.Man darf es nach dem die Schokomasse drin ist wirklich nicht lange umrühren.

    Freut mich das dir schon mal schmeckt. Kannst ja mal zeigen wie dein Ergebniss ist.

    Ich bin aber dafür das man den Teil einen neuen Namen gibt.Brownies passt zwar noch aber Schokobombe würde besser passen.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen